zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Einkauf

CAD-Daten

Mehr aus Konstruktionsdaten herausholen

Das Nutzenpotenzial von Konstruktionsdaten reicht weit über die Produktion hinaus. Auch die Abläufe in anderen Abteilungen lassen sich damit spürbar beschleunigen. Fünf Anregungen von proALPHA, wie Fertigungsbetriebe mehr aus ihren Entwicklungsdaten herausholen.

mehr...

Elektronischer Datenaustausch

Effizientes Supply Management

Über die reine Produktlieferung hinaus unterstützt SEW-Eurodrive seine Kunden auch bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse mithilfe der elektronische Datenübertragung EDI. Sie soll für Kunden einen echten Mehrwert im Bereich Einkauf und Materialwirtschaft generieren. Ein Anwender ist Trumpf. Der Werkzeugmaschinenhersteller und Lasertechnikspezialist führte EDI ein, um Bestellabläufe zu beschleunigen und die Datenübermittlung zu automatisieren.mehr...
Anzeige

IT & Business

Schlankere Beschaffung

Anlässlich der Stuttgarter Fachmesse IT & Business bringt das Beratungs- und Softwarehaus ams.Solution AG eine Lösung auf den Markt, mit der Einzel-, Auftrags- und Variantenfertiger ihre Beschaffung automatisieren.mehr...

Bedarfssicherung

Es wird knapp

für deutsche Unternehmen – sie stehen vor steigenden Beschaffungskosten für Rohstoffe und Engpässen bei Lieferanten. Der Aufschwung macht für 2011 die Bedarfssicherung zu einem Topthema. In einer Umfrage des Wirtschaftsinformationsdienstes D&B Deutschland räumten Einkaufsmanager der Bedarfssicherung eine überdurchschnittliche Priorität ein.

mehr...

Global Sourcing

Einkaufsquelle Erdball

Ist es noch zeitgemäß, seine Beschaffungsaktivitäten nur auf mehr oder weniger regionale Quellen zu beschränken? Auf internationaler Ebene winken erhebliche Einsparpotenziale. Immer mehr Unternehmen setzen daher auf Global Sourcing.
mehr...
Anzeige