zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

e-procurement

Fachbericht

Bestellung per Smartphone

Der steigende Absatz von Smartphones und Tablet-PCs sorgt für einen Boom der mobilen Internetnutzung. Auch der Bereich der Beschaffung wandelt sich durch die neuen Möglichkeiten: Während E-Procurement-Systeme bereits etabliert sind, zieht die mobile Beschaffung jetzt nach. Der Werkzeug-Dienstleister Hahn+Kolb hat diesen Zukunftstrend erkannt und bietet den Kunden seit Juni 2012 neben dem klassischen Print-Katalog auch einen mobilen Online-Katalog an, der mit dem Print-Katalog verknüpft ist. Das Unternehmen verbindet so die drei Bestellmöglichkeiten Print, Online und Mobile und erhöht auf diese Weise den Komfort für die Kunden.
mehr...