zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Drehstrom-Niederspannungsmotoren

Kleingetriebemotoren

Effiziente Energiesparer

Ruhrgetriebe bietet nun auch Schneckengetriebemotoren ab 0,09 kW in hocheffizienten Wirkungsgraden an. Damit geht das Unternehmen weit über die Bestimmungen des Gesetzgebers hinaus. Dieser sieht lediglich vor, dass Drehstrom-Niederspannungsmotoren ab einer Nennleistung von 0,75 - 375 kW die Premium-Wirkungsklasse IE3 erreichen müssen – und das erst ab Januar 2015.

mehr...

Motoren, Frequenzumrichter

Potenziale erkennen und umsetzen

Energieverbrauch ist zurzeit das beherrschende Thema in der Industrie – speziell in der Antriebstechnik. Zusätzlich verschärft wird die Diskussion durch neue Mindesteffizienz-Standards für Drehstrom-Niederspannungsmotoren. Aber nicht bei jeder Maßnahme stehen Aufwand und Ergebnis in sinnvollem Verhältnis. Wann ist der Anwender gefordert und welche Lösungen bieten die Hersteller? SCOPE-Redakteur Dr.Peter Stipp beschreibt, wie die Unternehmen Getriebebau Nord und SEW Eurodrive neue Effizenz-Potenziale ausschöpfen.
mehr...
Anzeige