zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Dienstleistung

(Dienstleistungen)

Jubiläum beim Werkzeug-Dienstleister

Hahn+Kolb feiert 120-jähriges Bestehen

2018 feiert die Hahn+Kolb Group ihr 120-jähriges Bestehen. Der weltweit tätige Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant mit 14 Auslandsgesellschaften, 38 Vertriebspartnern in insgesamt 49 Ländern und Kunden aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche hat dabei intelligente Beschaffungslösungen und neueste Fertigungsverfahren fest im Blick. 

Netzleistungen im IoT

Datenflat für das Internet der Dinge von Telekom und 1NCE

Die Telekom und der Kölner Mobilfunkprovider 1NCE stellen auf dem Mobile World Congress die europaweit erste Daten-Flat für vernetzte Geräte im Internet der Dinge vor: Kunden zahlen im Prepaid-Tarif einmalig zehn Euro und erhalten eine Daten-Flatrate bis zu 500 Megabyte für die Lebensdauer des jeweiligen smarten Endgeräts von 10 Jahren.

mehr...
Anzeige

Blockchain-Lab

Erste Prototypen entwickelt

Vor einem Jahr hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informations-technik FIT das Blockchain-Lab eröffnet. Die Kunden kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Sie wollen wissen: Was ist dran an dem Hype um die neue Technologie? Und was bedeutet sie für mein Geschäftsfeld? Die Fraunhofer-Experten klären auf, identifizieren Anwendungsfälle und entwickeln Prototypen.

mehr...

Energiespar-Contracting

Einsparpotenziale abschätzen

Das Potenzial für Energiespar-Contracting in Deutschland ist hoch. Rund 10 bis 20 % aller öffentlichen Liegenschaften könnten mit der Dienstleistung energetisch saniert werden. Derzeit teilen sich den Markt noch wenige Unternehmen auf, rund zehn sind es bundesweit.

mehr...
Anzeige

Truck Data Center

Das Gehirn des vernetzten Mercedes-Benz Lkw

Seit dem 1. März 2017 ermöglicht das Truck Data Center die Markteinführung neuer digitaler Dienste von Mercedes-Benz Lkw: das aus Unternehmensseite als revolutionäres Serviceprodukt bezeichnete Mercedes-Benz Uptime und die neue FleetBoard Manager-App. Voraussetzung für beide Dienste ist die Verbauung des Truck Data Center im Lkw.

mehr...

TravelTracker von International SOS

Reiserisiken einschätzen

Der TravelTracker von International SOS und Control Risks unterstützt Unternehmen mit Auslandstätigkeit bei der Einschätzung von Reiserisiken und der Erfüllung ihrer Fürsorgepflicht. Das Tool ermöglicht es, im Krisenfall Geschäftsreisende oder entsandte Mitarbeiter schnell zu lokalisieren und über eine Plattform zu kommunizieren.

mehr...