zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Datenanalysen

(Datenanalyse)

Editorial

Wettbewerbsfaktor Daten

Die Automatica brachte viele neue Eindrücke unter anderem in den Bereichen Mensch-Roboter-Kollaboration, Servicerobotik und Greiftechnik. Sie brachte aber auch neue Abläufe beim Visitenkartentausch mit sich.

mehr...
Anzeige

Maschinendaten analysieren

Interview: "Eine Milliarde Datensätze in neun Sekunden"

30 Prozent des weltweiten Datenaufkommens stammen bereits heute aus Industrieunternehmen. In all diesen Daten stecken ein erhebliches Effizienzpotenzial und die Möglichkeit, direkt Wettbewerbsvorteile zu realisieren - der Schlüssel dazu heißt Analytics. Was das für die Industrie konkret bedeutet, dazu äußert sich Gerhard Altmann, Bereichsleiter Manufacturing beim Softwarehersteller SAS, im Interview.

mehr...
Anzeige

Produktionssysteme

Guardus: Datenanalyse mit KPI-Cockpit und CAD

Auf der IT & Business 2010 (Stand: 5C51) präsentiert der Ulmer MES-Spezialist neue Analysemöglichkeiten seines KPI-Cockpits (Key Perfomance Indicator). Ergänzend zu den Kennzahlen des VDMA Einheitsblatts 66412 liefert die MES-Lösung ab sofort eine Vielzahl an Lieferanten-KPIs.

mehr...

Smart Industry

Datenanalyse in der Fertigung

Invensys, spezialisiert auf Automatisierungs- und Informationstechnik, bietet mit der Software Wonderware Intelligence 1.0 eine neue Lösung für das Enterprise Manufacturing Intelligence. Diese soll es Anwendern ermöglichen, aktuelle sowie archivierte Produktionsdaten über rollenbasierte Dashboards darzustellen, zu vergleichen und in Reports zusammenzufassen.

mehr...

Datenanalyse

Auf Knopfdruck

geht meist gar nichts einfach. Vor allen Dingen nichts, worin der Mensch verwickelt ist, und noch nicht einmal das, was dazu führt, dass der Klapperstorch kommt. Nur für den Bereich Präsentation und Analyse verspricht Weisang mit seinem Programm Flex-Pro 8 das Gegenteil: Das Programm verwaltet kompletten Analysen und Präsentationen als dynamisches Objektnetzwerk, so dass einmal erstellte Auswertungen auf beliebig viele Datensätze angewendet werden können — ohne Programmierung! Deshalb ist das Programm eine hilfreiche Datenanalyse- und Präsentationssoftware für Techniker, Ingenieure, Wissenschaftler und alle, die mit technischen Daten arbeiten.

mehr...