zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

CNC-Drehzentrum

Vom Roh- bis zum Fertigteil

Drehzentrum sorgt für prozesssichere Komplettbearbeitung

Die Herzog GmbH stand 2014 vor der Aufgabe, komplexe Werkzeughalter aus Pressrohlingen in hoher Qualität und knapp bemessener Zeit auf einer Maschine fertigbearbeiten zu müssen. Dazu investierte das Unternehmen in ein doppelspindliges CNC-Drehzentrum B 465T3Y3 von Biglia, das teamtec komplett mit Automatisierungslösung und Prozessunterstützung geliefert hat.

Hausmesse

Weiler begrüßte 600 Besucher

Rund 600 Besucher kamen Ende Juni zur Hausmesse des fränkischen Drehmaschinenherstellers Weiler. Der deutsche Marktführer bei konventionellen und zyklengesteuerten Präzisions-Drehmaschinen zeigte sein vielfältiges Maschinenprogramm einschließlich seiner CNC-Drehzentren und Radialbohrmaschinen. 

mehr...

CNC-Drehzentrum

Umfangreiche Möglichkeiten

Die CNC-Drehzentren DZ40 AGY und DZ45 AGY von Weiler mit zusätzlicher Y-Achse bieten dank kurzer Rüstzeiten, hoher Eilgangsgeschwindigkeiten und umfangreicher Bearbeitungsmöglichkeiten Anwendern einen Produktivitätsgewinn.

mehr...
Anzeige

Werkzeugmaschine

Wenn‘s präzise sein soll

bietet sich der Einsatz einer Werkzeugmaschine aus dem Sortiment von Haas Automation an. Dazu gehören etwa das vertikale Bearbeitungszentrum VM-2 für den Formenbau mit einer Spindeldrehzahl von 12.000 U/min und seitlich angeordnetem Werkzeugwechsler mit 24 Magazinplätzen sowie das Drehzentrum DS-30 mit zwei Spindeln, Y-Achse, C-Achse und der möglichen Nutzung angetriebener Werkzeuge.

mehr...