zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

China

Trumpf

Maschinenbauer investiert 20 Millionen Euro in China

Der Maschinenbauer und Laserspezialist Trumpf setzt ungeachtet der aktuellen handelspolitischen Diskussionen auf China. Das Unternehmen beschäftigt dort an zwei Standorten insgesamt mehr als 1.300 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von insgesamt 404 Mio. Euro.

mehr...
Anzeige

Industrieroboter

Bald zu 40% Made in China

In nur fünf Jahren (2010 bis 2015) stieg die Zahl der Industrieroboter in Asien um 70 Prozent auf 887.400. Bis 2019 wird China laut World Robotics Report rund 40 Prozent des weltweiten Angebots installieren.

mehr...

Neues Handbuch

10 Tipps für den Export nach China

Atradius hat das Handbuch „Erfolgreich exportieren nach China“ herausgegeben. Hier erfahren Exportverantwortliche, welche Probleme bei der Ausfuhr nach China auftreten können und wie sie diese bereits im Vorfeld meistern.

mehr...
Anzeige

Investitionen in China

Leasing gewinnt an Bedeutung

Rund 5.000 deutsche Unternehmen sind mit Niederlassungen in China vertreten. Sie finanzieren ihre Investitionen bisher fast ausschließlich über klassische Bankkredite. Mit der Öffnung des chinesischen Finanzmarkts jedoch wird Leasing an Bedeutung gewinnen, weiß die S.D.L. Süddeutsche Leasing.

mehr...