zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

carbonfaserverstärkte Kunststoffe

Carbon-Faser-Verbundwerkstoffe

Evonik lässt Katamarane fliegen

Gemeinsam mit dem Essener Spezialchemiekonzern Evonik hat Roland Gäbler einen Carbon-Katamaran entwickelt, der von zwei Personen gesegelt wird – in Landnähe. Dieser ist mit 7,62 Metern Länge und einem Gewicht von 178 Kilogramm vergleichsweise klein und leicht. Gleichzeitig verfügt das Boot über eine große Segelfläche. So reicht dem SpeedFoiler schon leichter Wind, damit er über das Wasser fliegt.