zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Blech

Schichtdickenmessung

Dünne Zinkschichten präzise ausmessen

Mithilfe der Schichtdickenmessung werden sekundenschnell präzise Messergebnisse ermittelt, die auf die Qualität von Zulieferblechen rückschließen lassen. Um besonders dünne Zinkschichten von 0 bis 5 µm zu messen, hat der Hersteller Phynix ein Auswertungsdiagramm entwickelt, das auf Wunsch den Schichtdickenmessgeräten beigefügt wird.

mehr...

Blechreinigung

Sauberes Blech

Die BVL Teilereinigungsanlage mit dem schönen Namen Mosel gibt es jetzt neu mit Infrarot-Vakuumtrocknung. Diese wurde speziell für Teile mit geringer Masse und Hohlräumen entwickelt. Infrarot-Wärme sorge dafür, dass auch unter Vakuum noch Wärmemenge zugeführt werden kann und sich somit die Trocknungszeit stark reduziert.

mehr...
Anzeige

Software Blechverarbeitung

Produktivität erhöht

Erhebliche Effizienzverbesserungen innerhalb kurzer Zeit konnte der Windanlagen-Hersteller Conferdo seit Einführung von Lantek-Software erzielen. Das Unternehmen nutzt derzeit drei Lantek-Produkte: „Expert“ (2-D-CAM-/CAM-Lösung), „Flex 3D“ (erlaubt 3-D-Bearbeitungen) und „Manager“ (liefert einen aktuellen Überblick zu Bearbeitungsstand und Auslastungsgrad aus der Produktionshalle in die Administration).

mehr...

Laser-Blechzuschnitte

Exakt zugeschnitten

Wenn Sie auch nachts nicht von der Arbeit lassen können, liefert Ihnen das Internet immer mehr Möglichkeiten, Ihre Einfälle zu verwirklichen. Hochwertige Laser-Blechzuschnitte zum Beispiel können mit nur wenigen Klicks unter www.laserteile4you.de online kalkuliert und bestellt werden - und das rund um die Uhr.mehr...