zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Bildverarbeitung

Bildverarbeitungssysteme

Sehen und denken mit Embedded Vision

Die „Intelligenz“ autonomer sowie vernetzter Systeme wird maßgeblich durch deren Fähigkeit bestimmt, Sachverhalte, aber auch die Umgebung zu erkennen. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten Embedded-Vision-Systeme wie die von Anbieter Framos, die die Möglichkeiten der Maschine deutlich erweitern.

Anzeige

Interview mit Dr. Albert Schmidt

"Die wirtschaftlich optimale Lösung finden"

Kameras spielen in der Produktion und Qualitätskontrolle eine zunehmend wichtige Rolle. Sie entlasten den Menschen und erweitern die Möglichkeiten der optischen Kontrolle. Sie sind Teil ganzer Netzwerke von Komponenten. Um die großen Datenmengen zu bewältigen, setzt die Industrie auf „intelligente“ Kameras, die nicht nur Daten, sondern bereits Ergebnisse liefern. Doch was muss die Kamera können, was macht sie intelligent? Dr. Albert Schmidt, Managing Director des Vision Competence Center von Baumer, gibt Antworten.

mehr...
Anzeige

Industrielle Bildverarbeitung

Das Auge der Fertigung

Industrieroboter werden immer kompakter und flexibler. Sie arbeiten zunehmend mit Menschen zusammen, übernehmen deren Aufgaben. Eine Schlüsselfunktion innerhalb dieses Trends kommt der industriellen Bildverarbeitung zu. Sie unterstützt moderne Robotik-Konzepte mit innovativen Funktionen. Eine neue Software von MVTec ermöglicht die einfache Erstellung kompletter Machine-Vision-Anwendungen. 

mehr...