zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Bildverarbeitung

Bildverarbeitungssysteme

Roboter lernen sehen

Roboter unterstützen den Menschen immer stärker bei seinen Tätigkeiten und meistern dabei Hürden, die lange als unüberwindbar galten. Ein Grund dafür: Moderne Vision-Systeme verleihen Robotern einen „Sehsinn“ und eröffnen dadurch ungeahnte Potenziale bei der Optimierung der Produktion. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können davon profitieren.
Anzeige

MVTec treibt Standardisierung voran

Prozessautomatisierung und Bildverarbeitung wachsen zusammen

MVTec ist an der aktiven Mitarbeit an der Standardisierung in der industriellen Bildverarbeitung beteiligt. Dazu zählt der Standard GenICam, dessen Verband GenICam Standard Group sich im Oktober in Italien trifft, aber auch die Arbeit an der OPC UA Companion Specification for Machine Vision.

mehr...

Visual Perception System

Visual Perception System steuert Roboter

Um Industrie- und Serviceroboter mit visueller Wahrnehmung auszustatten, wurde das 3D-Visual-Perception-System Viper entwickelt. Alle Aufgaben zur Objekterkennung und -klassifizierung werden auf einem Prozessor des Embedded-Vision-Systems verlagert, und die Rechenkapazitäten des Roboterprozessors bleiben für die Roboternavigation reserviert.

mehr...
Anzeige

Verzeichnungskorrektur

Vogelperspektive für Fischaugen

Verzeichnete Bilder sind für industrielle Bildverarbeitungsapplikationen problematisch, da die Gefahr besteht, dass sie nicht auswertbar sind. Mit Hilfe einer Echtzeitkorrektur für Verzeichnung, Shading und perspektivische Verzerrung bietet Baumer für die VeriSens-Vision-Sensoren nun einen einfachen Weg zur exakten Bildauswertung.

mehr...