zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Autonomes Fahren

Anzeige

Autonom, vernetzt, elektrisch

Renault: 15 autonom fahrende Modelle bis 2022

Renault will bis 2022 acht rein elektrische und zwölf elektrifizierte Fahrzeuge sowie 15 autonom fahrende Modelle auf den Markt bringen. Mit dem Symbioz Demo Car schaut der Autobauer in das Jahr 2023: Seine Systeme erfüllen alle Anforderungen für die vierte von fünf Stufen des autonomen Fahrens.

mehr...
Anzeige

Deep Leraning

Audi-Innovationsprojekt: Neuronales Netz generiert hochpräzises 3D-Umfeldmodell

Audi gibt auf dem Weg zum autonomen Fahren weiterhin Vollgas: Auf der weltweit wichtigsten Fachkonferenz für Künstliche Intelligenz (KI) – der „NIPS“ im kalifornischen Long Beach (USA) – zeigte das Unternehmen ein innovatives Vorentwicklungsprojekt. Dabei handelt es sich um eine Monokamera, die durch KI ein hochpräzises 3D-Modell der Fahrzeugumgebung generiert.

mehr...

Mikrocontroller

Infineon hilft Audi A8 beim automatisierten Fahren

Der Begriff Audi AI umfasst eine neue Generation von Highend-Assistenztechnologien, die bis zum hochautomatisierten Fahren reichen. Im neuen A8 werden erstmals drei von ihnen erhältlich sein: der Audi AI (Remote) Parkpilot, der Audi AI Remote Garagenpilot und der Audi AI Staupilot. Einige Schlüsselkomponenten liefert Infineon.

mehr...