zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Aufzüge

(Aufzug)

Hochleistungsaufzüge

Kohlenstofffaserstränge ersetzen Stahlseile

Kone installiert im weltweit ersten Gebäude, das die magische Marke von 1 km Höhe erreicht, die höchsten Aufzüge, die je gebaut wurden: Die Doppeldeckeranlagen im 1.007 m hohen Kingdom Tower werden die noch nie dagewesene Förderhöhe von 660 m erreichen. Möglich wird das durch die von Kone entwickelten Antriebsriemen, die herkömmliche Stahlseile ersetzen. Die sieben zweistöckigen Aufzüge werden mit einer maximalen Geschwindigkeit von mehr als 10 m/s (36 km/h) die weltweit schnellsten Anlagen dieses Typus sein. Die Hannoveraner werden im Kingdom Tower insgesamt 65 Aufzüge und Rolltreppen installieren.

mehr...
Anzeige

VDMA

Markt für Aufzüge und Fahrtreppen wächst auch 2013

Für die Aufzugsbranche geht es weiter "nach oben". Der Auftragseingang stieg nach Angaben des VDMA-Fachverbandes Aufzüge und Fahrtreppen, der 80 Prozent des deutschen Marktes repräsentiert, im vergangenen Jahr nach Stückzahl um 9,2 Prozent auf knapp 13.400 Einheiten, ein stetiger Anstieg seit 2009.

mehr...

Schraubmontage

Von der Taufe bis zur Hochzeit

Die TBB Industrial Tools Services GmbH, Dingolfing, hat von der Gläsernen Manufaktur in Dresden den größten Service-Auftrag ihrer Unternehmensgeschichte erhalten. In der sächsischen Landeshauptstadt fertigt Volkswagen sein Flaggschiff, den Phaeton. TBB, Europas größter Dienstleister für Industriewerkzeuge und insbesondere Schraubmontage, hat dafür bereits zum 1. April seine Geschäftsfelder erweitert und ist in der Manufaktur nun zuständig für die Instandhaltung der gesamten Fertigungstechnik.
mehr...
Anzeige