zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Aluminiumbearbeitung

(Alubearbeitung)

Disc für Winkelschleifer

Aluminium-Werkstoffe wirtschaftlich bearbeiten

Alumaster heißt die jüngste Neuentwicklung von Pferd, die für die Bearbeitung von Aluminium-Werkstoffen konzipiert wurde. Die High-Speed-Disc für Winkelschleifer besteht aus zehn speziell entwickelten Hartmetallwendeschneidplatten, die an einer leichten und dennoch robusten GFK-Disc fixiert werden.

Anzeige

Aluminiumbearbeitung, Sägeautomaten

Unter die Zähne gelegt

Mit der Anschaffung eines Aluminium-Großbandsägeautomaten von Behringer bewies das Unternehmen Geier Metall- und Edelstahl den sprichwörtlich richtigen Riecher für den Bedarf des Marktes. Mit Aluminiumzuschnitten in großen Dimensionen bietet der Rheinauer Halbzeuge-Lieferant eine interessante
Leistung an.
mehr...
Anzeige

Vakuumspannsysteme

Spannend Zeit sparen

sollen die neuen Vakuumspannsysteme von Witte, dem Hersteller unterschiedlicher, flexibler Vorrichtungssysteme. Die Systeme sind in mehreren Ausführungen, Formen und Größen erhältlich und können laut Hersteller innerhalb von Sekunden Werkstücke spannen und lösen.

mehr...

Fräser

Der Berg des Lichts

ist der Koh-i-noor, ein knapp 110 karätiger Diamant. Dieser ist heute Bestandteil der britischen Kronjuwelen – daher leider auch unerschwinglich und unerreichbar. Erreichbar hingegen ist der Monoblock-Diamant-Fräser Dia-Compact.

mehr...

Kraftarm

Kräftig und doch präzise

zeigt sich der neu entwickelte Kraftarm der KSS, der das passgenaue Einbringen von Ensat-Gewinde-Buchsen ermöglicht und damit für deutliche Erleichterungen in der Fertigungsindustrie sorgt. Zunächst lieferbar ist ein Kraftarm mit pneumatischem Antrieb für Buchsen bis M16.

mehr...