zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

ABS

(Acrylnitril-Butadien-Styrol)

3D-Drucker

Optimiert für Drucken mit ABS

Der 3D-Drucker Evolizer des österreichischen Unternehmens Evotech eignet sich für den Prototypenbau und die Fertigung von Betriebsmitteln und Kleinserien in Maschinenbau, Elektrotechnik, Automobilbau und der Produktentwicklung.

mehr...

3D-Drucker

Optimiert für Drucken mit ABS

Der 3D-Drucker Evolizer des österreichischen Unternehmens Evotech eignet sich für den Prototypenbau und die Fertigung von Betriebsmitteln und Kleinserien in Maschinenbau, Elektrotechnik, Automobilbau und der Produktentwicklung.

mehr...
Anzeige

Expansion

Organisches Wachstum

Ende April hat ams Solution den ERP-Anbieter ABS Systemberatung vollständig mit allen Mitarbeitern übernommen. Die Akquisition ist Teil der Expansionsstrategie von ams Solution, denn das Beratungs- und Softwarehaus will sein organisches Wachstum durch gezielte Zukäufe ergänzen.

mehr...

Rapid Prototyping

Imitation von Thermoplasten

Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellbaumaterialien ermöglichen die PU-Produkte der Sorte Raku-Tool die einfache, schnelle Imitation von Thermoplasten wie PE, PP oder ABS. Anders aber als bei den Thermoplasten lohnt sich der Einsatz der Rapid Prototyping Systeme schon bei kleineren Stückzahlen.

mehr...