zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

3D-Printing

Anzeige

Prototyping

Modell statt Skizze

Engineering-Dienstleister Repcop erstellt nach den Vorgaben seiner Kunden virtuelle 3D-Modelle im Computer, generiert die Schnittstelle zum 3D Drucker und erzeugt danach ein reales Teil aus Kunststoff.

mehr...

Schichtbau

Die wichtigsten Verfahren im Überblick

Auf der Euromold bilden die generativen Schichtbau-Technologien traditionell einen großen Themenschwerpunkt. SCOPE-ONLINE nimmt dies zum Anlass, die für den industriellen Bereich wichtigsten Prototypen- und Fertigungsverfahren dieser Branche vorzustellen.

mehr...
Anzeige

3D-Drucken

Aus der Wüste

Fünfzehn Jahre hat ein Team des Ägyptischen Museums Berlin in der Wüste des Sudan gegraben und Statuen, Skulpturen und Tempel restauriert. Während der Grabungen in Naga wären viele Fragen mit konventionellen Methoden nicht zu beantworten gewesen, weshalb sich die Archäologen zum Einsatz moderner Technologien entschlossen.

mehr...

3D-Druckerlösungen

Schnell zum Teil

Mit seiner gesamten Produktpalette an sogenannten 3D-Content-To-Print-Lösungen zeigt sich 3D Systems diesem Jahr auf der Euromold. Konkret gemeint sind damit Werkzeuge zur Verbesserung der Designproduktivität wie etwa das neue 3D Systems Alibre Design 2012 (Content) sowie die breite Palette an 3D-Druckerlösungen und Produktionsanlagen (Print).

mehr...

Gussteile

Fix auf den Markt

müssen technische Neuentwicklungen heute. Um im weltweiten Wettbewerb bestehen zu können, muss die Zeit vom ersten Entwurf bis zum marktfähigen Produkt möglichst kurz sein.

Das Unternehmen VS Guss setzt dabei für seine Kunden ein Schichtbau-Verfahren des Rapid Prototyping ein.

mehr...