Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Der Kleinste seiner Reihe

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

VertikalmaschineDer Kleinste seiner Reihe

Die Kleinsten haben meist das größte Potenzial und nicht umsonst heißt es „klein, aber oho“. Besucher der Interplastica konnten sich am Stand von Arburg überzeugen, ob dieser Spruch zutrifft: Das Unternehmen zeigte in Moskau den kleinsten Vertreter seines Vertikalmaschinenprogramms. Der Allrounder 175 V mit 125 kN Schließkraft eignet sich für das Umspritzen von Einlegeteilen mit hoher Produktionseffizienz.

sep
sep
sep
sep
Vertikalmaschine: Der Kleinste seiner Reihe

Die hydraulische Baureihe Allrounder V besteht aus den Baugrößen 175, 275 und 375 V und umfasst einen Schließkraftbereich von 125 bis 500 kN. Alle drei Maschinen verfügen über eine als Freiraumsystem konzipierte, vertikal fest angeordnete Schließeinheit. Diese schließt von oben, sodass die Einlegeteile auf der festen Werkzeughälfte nicht verrutschten können. Da sich die Spritzeinheiten vertikal oder horizontal anordnen lassen, kann sowohl zentral als auch in die Trennebene eingespritzt werden. Ein ausführliches Prospekt unter anderem mit Informationen zur Antriebstechnik und Steuerung der Maschinen finden Sie unter diesem Beitrag. ee

Anzeige
Anzeige
application/pdf
3.3 MB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Flachauswerfer: Mit hohem Verschleißschutz

FlachauswerferMit hohem Verschleißschutz

Wer im Spritzguss eine Lösung für Adhäsion, Gratbildung, Korrosion oder hohen Verschleiß sucht, sollte einen Blick auf die Flachauswerfer mit Eckenradien und DLC-Beschichtung von Eberhard werfen. DLC ist eine extrem dünne Schicht aus amorphem, diamantähnlichem Kohlenstoff.

…mehr
Produktionshalle wird um 4.000 qm vergrößert: Bianor reagiert auf steigende Nachfrage

Produktionshalle wird um 4.000 qm vergrößertBianor reagiert auf steigende Nachfrage

Das im Oktober 2012 im polnischen Bialystok neu eröffnete Werk des polnisch-niederländischen Kunststoffspezialisten Bianor wird derzeit um knapp 4.000 qm erweitert. Die neue Produktionshalle soll Anfang Juli in Betrieb gehen.

…mehr
Framo Morat: Kunststoff-Bauteile nach Maß

Framo MoratKunststoff-Bauteile nach Maß

Das breitgefächerte Produktspektrum von F. Morat reicht vom einzelnen Verzahnungs- oder Gehäuseteil über Kunststoff-Metallverbindungen bis hin zu teilmontierten Baugruppen und einsatzfertigen Komplettantrieben. Dabei erhält der Kunde keine standardisierte Massenware; vielmehr werden sämtliche Produkte individuell für die Anwendung entwickelt und gefertigt.

…mehr
Schnellspritzguss: Schneller Service

SchnellspritzgussSchneller Service

Der Sportmotorradhersteller KTM nutzt das Proto Labs Schnellspritzgussverfahren Protomold. Zum Beispiel für eine Abdeckung für einen Auspuff-Enddämpfer: Theoretisch hätte das Kunststoffteil allen Anforderungen gerecht werden sollen, doch wollten die Entwickler angesichts von bis zu 30 Tausend Euro Werkzeugkosten das Risiko eines sofortigen Produktionsstarts nicht eingehen.

…mehr
Entwicklungszentrum: Entwickeln und Validieren

EntwicklungszentrumEntwickeln und Validieren

Mit dem Ziel, das kombinierte Umformen und Hinterspritzen von Organoblechen für die Herstellung von Faserverbund-Leichtbauteilen mit thermoplastischer Matrix zur Serienreife weiter zu entwickeln, hat Georg Kaufmann Tech-Center mit Sitz in der Schweiz das Lipa-Projekt (LIPA= Lightweight Integrated Process Application) ins Leben gerufen: Den Fertigungsprozess unter Berücksichtigung bauteilspezifischer wie verfahrenstechnischer Kriterien großserientauglich zu entwickeln und zu validieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung