Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Ein Häufchen Asche

Insight EngineIntelligenz für die Predictive Maintenance

Intelligenz für die Predictive Maintenance

Das Big-Data-Zeitalter erlaubt den gewinnbringenden Einstieg in die Predictive Maintenance. Die intelligente Analyse gesammelter Daten lässt eine präzise Prognose von Ausfallwahrscheinlichkeiten zu.

…mehr

ZerkleinererEin Häufchen Asche

bleibt allein von unserem Müll. Daher hat Ecowest-Entsorgungsverbund Westfalen aktuell am Standort Ennigerloh einen Zerkleinerer vom Typ Power Line 3000 von Weima Maschinenbau in den Regelbetrieb überführt. Die Maschine wird für die Nachzerkleinerung von vorzerkleinertem Gewerbemüll zu Ersatzbrennstoffen eingesetzt. Das Unternehmen verarbeitet im 2-3 Schichtbetrieb je nach Materialzusammensetzung einen Durchsatz von 12-15 t/h bei einer Sieblochung von 65 Millimeter.

sep
sep
sep
sep

Die Zerkleinerer der Serie werden in Abhängigkeit des zu zerkleinernden Materials in mehrstufigen Anlagen zur Vor- und Nachzerkleinerung eingesetzt. Die Maschine des Entsorgungsverbunds hat eine Arbeitsbreite von 3.000 Millimeter bei einem Rotordurchmesser von 800 Millimeter. Auf dem Rotorumfang sind Wendemesser mit einer Kantenlänge von 80 x 80 Millimeter aus durchgehärtetem Spezial-Werkzeugstahl montiert, die extrem hohe Messerstandzeiten von 250-300 Stunden ermöglichen, bevor ein Wenden auf eine andere Messerkante erforderlich wird. Ein austauschbarer Panzer des Rotors gewährleistet einen hohen Verschleißschutz und ermöglicht eine Standzeit von mehreren zehntausend Stunden.

Anzeige

Der Zerkleinerer ist mit einem Direktantrieb und einer Antriebsleistung von 350 kW ausgestattet. Die Drehzahl ist über einen Frequenzumrichter bis ca. 170 Umdrehungen pro Minute stufenlos regelbar, wodurch ein geräusch- und zudem staubarmer Betrieb möglich wird. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Entnahmesysteme, Hacker, Schneidmühlen: Zerkleinern  und zurückführen

Entnahmesysteme, Hacker, SchneidmühlenZerkleinern und zurückführen

Auf der diesjährigen „K“ in Düsseldorf zeigt Getecha zahlreiche moderne Lösungen rund um die Zerkleinerungstechnik. Dazu zählen Schneidmühlen und Handhabungssysteme, die die Wiederaufbereitungsprozesse in Extrusion, Thermoforming und Spritzguss optimieren.
…mehr

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

News: WEIMA Energy: Geschäftsführerwechsel

NewsWEIMA Energy: Geschäftsführerwechsel

Martin Friz ist neuer Geschäftsführer

…mehr
Aufbereitungsanlage: Keine Kosten für die Entsorgung

AufbereitungsanlageKeine Kosten für die Entsorgung

brauchen Bearbeiter von Aluminium und anderen Metallen aufbringen, die die Combi-Press WTH von Weima Maschinenbau verwenden. Sie besteht aus dem Einwellen-Zerkleinerer WL und der Brikettierpresse TH Al und verarbeitet Späne zu Aluminiumbriketts – die so einer erlösbringenden Verwertung zugeführt werden können.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Neue Halcon-Version

HalconDeep Learning auf Embedded Boards

MVTec macht umfassende Deep-Learning-Funktionen auf Embedded Boards mit der Nvidia-Pascal-Architektur verfügbar. So wurde die Deep-Learning-Inferenz der neuen Version 17.12 der Software für die industrielle Bildverarbeitung Halcon erfolgreich auf den Nvidia-Boards Jetson TX2 getestet.

…mehr
L-Boxx

Werkzeug-BoxRobust und individuell

Für den Werkzeugtransport bietet Gedore die L-Boxx an. Die robusten, spritzwassergeschützten Transportboxen bestehen aus schlag- und stoßfestem Kunststoff. Dank der Ordnungssysteme ist das richtige Werkzeug stets zur Hand.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung