Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Eine Dienstleistung mit Zukunft

LaserkennzeichnungLasermakiersystem von Mobil-Mark im Einsatz bei Von Roll

Lasermarkiersystem

Die eindeutige, dauerhafte Kennzeichnung von Werkstücken wird in zunehmend mehr Branchen zur Standardanforderung. Das Unternehmen Von Roll setzt seit Mitte Mai 2017 für die Kennzeichnung von Verbundwerkstoff-Platten auf ein mobiles Lasermarkiersystem von Mobil-Mark, statt diese wie bisher extern beschriften zu lassen.

…mehr

WerkstoffprüfungEine Dienstleistung mit Zukunft

Moderne Werkstoffe haben heute eine wachsende Zahl verwendungsspezifischer Forderungen zu erfüllen. Die eingesetzten Materialien werden damit zunehmend komplexer.

sep
sep
sep
sep
Werkstoffprüfung: Eine Dienstleistung mit Zukunft

In der Folge erhöht sich nicht nur die Zahl der gewünschten Merkmale, sondern auch die der unerwünschten Neben-Eigenschaften. In diesem Zwiespalt hilft die Brunel IMG aus Nordhausen als kompetenter Dienstleister.

Sie unterstützt ihre Kunden bei der Suche nach dem optimalen Werkstoff und begleitet gleichzeitig laufende Fertigungsprozesse vor Ort mit zerstörungsfreier Materialprüfung. Untersuchungen mit Röntgenstrahlen, Ultraschall, Gammaradiografie, Thermografie sowie Eindringprüfungen gehören zu den wichtigsten Prüfverfahren.

Die im mobilen Messfahrzeug beim Kunden oder im heimischen Labor in Thüringen angewandten Methoden und die zum Einsatz kommende Software wurden von den Brunel-Wissenschaftlern überwiegend selbst entwickelt. Für die Thüringer Ingenieure und Wissenschaftler liegt in der Material-Beratung und der Prüfung eingesetzter Werkstoffe eine der großen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte: Immer höhere Forderungen an die Sicherheit und das Standvermögen industrieller Bauteile bedingen auch immer neue und verfeinerte Methoden der Materialprüfung.

Anzeige

Über 1.500 Ingenieure und Entwickler in den verschiedenen Kompetenz-Centern und Niederlassungen der deutschen Brunel sind Teil des weltweiten Spezialisten-Netzwerkes der Brunel-Unternehmensgruppe, in der mehr als 5.700 Mitarbeiter fachübergreifend an technisch-wissenschaftlichen Innovationen arbeiten.st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Keilschraubspannzeuge

Control 2018Keilschraubspannzeuge für Werkstoffprüfung

Im April 2017 hat Hegewald & Peschke eine eigene Serie Keilschraubspannzeuge auf den Markt gebracht. Die Spannzeuge stoßen bei den Kunden auf großes Interesse, sodass bereits die ersten Maschinen mit diesen neuen Keilschraubspannzeugen ausgeliefert werden konnten.

…mehr
Strahlplatz SALSA

WerkstoffeNeutronen als Wegweiser zu crashtoleranten Fahrzeugen

Bor-Stahl besitzt eine hohe Festigkeit, was ihn zu einem interessanten Werkstoff für die Automobilindustrie macht. Welchen Einfluss das Punktschweißung auf die Eigenspannungen in Bor-Stahl hat, haben jetzt erstmals Forcher am Institut Laue-Langevin mithilfe von Neutronenbeugung experimentell bestimmt.

…mehr
Teststation für den hydraulischen Drucktest

Worthington IndustriesTechnische Prüfung von Druckbehältern

Aufgrund des  beträchtlichen Gefahrenpotenzials unterliegen Gasflaschen umfassenden gesetzlichen Bestimmungen. Diese reichen von der Art des verwendeten Werkstoffs über die Herstellung und Verwendung bis hin zur wiederkehrenden Überprüfung der Gasflasche. Walter Fischer, Experte im Bereich Standards und Normen des Unternehmens Worthington Industries, stellt die vielfältigen Prüfungen und Inspektionen im Zuge der Herstellung von nahtlosen Gasflaschen aus Stahl vor.

…mehr
Prüflabor für Werkstoff- und Bauteilprüfung Zwick

Werkstoff- und BauteilprüfungZwick eröffnet neues Prüflabor am Standort Ulm

Im Oktober hat der Prüfmaschinen-Hersteller Zwick am Standort Ulm ein neues Prüflabor für Werkstoff- und Bauteilprüfung eröffnet. Ausgestattet mit 50 statischen und dynamischen Prüfmaschinen, steht das Labor zum einen für Vorversuche an Kundenproben als auch für Prüfungen im Kundenauftrag zur Verfügung. Zudem bietet es als Show-Room einen umfassenden Überblick über einen großen Teil des Zwick Produktprogramms.

…mehr
Lothar Krüger und Prof. Dr.-Ing. Martina Zimmermann

Thema Very High Cycle FatigueProf. Zimmermann erhält den Galileo-Preis Werkstoffprüfung 2014

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM), der Deutsche Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. (DVM) und das Stahlinstitut VDEh haben Prof. Dr.-Ing. Martina Zimmermann den Galileo-Preis Werkstoffprüfung 2014 in Würdigung ihrer herausragenden Verdienste auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung verliehen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung