Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Opfern für den Beton

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Vollverzinkung für BetonOpfern für den Beton

Verzinke Autokarossen sind seit Jahren Standard. Was den Wagen vor verstärkter Korrosion durch Streusalze schützt, kann für die Garage drumherum nicht schlecht sein, dachten sich da ein paar Erfinder in den USA und entwickelten ein Verfahren, das Peiniger Rö Ro jetzt in Lizenz in Deutschland ausführen darf: die Vollverzinkung für Beton. Was auf den ersten Blick etwas befremdlich wirkt, macht bei genauerem Hinsehen mehr als Sinn.

sep
sep
sep
sep
techno: Opfern für den Beton

Auch bei gutem Oberflächenschutz dringt in den Beton von Parkhäusern, Brücken, Industrie- und Offshorebauten mit der Zeit Salzwasser ein, das die Bewehrung korrodieren lässt. Da Rost mehr Platz beansprucht als Stahl, sprengt er in der Folge den Beton. Zur Sanierung musste bisher der salzverseuchte Beton sehr aufwendig bis unter die Bewehrung abgetragen, die Bewehung entrostet und neuer Beton aufgetragen werden. Die Gelsenkirchener dagegen setzen auf den kathodischen Korrosionsschutz. Das funktioniert so: Der beschädigte Beton wird nur soweit ausgebessert, bis ein tragfähiger Untergrund entsteht. Auf diesen tragen die Sanierer dann per Drahtlichtbogenspritzen eine Zinkschicht auf. Über Edelstahlbolzen mit der Bewehrung verbunden, fungiert diese als Opferanode, die sich im Falle einer Korrosion anstelle des Stahls verbraucht. In Verbindung mit einer zuverlässigen Deckschicht schützt dies den Beton auf viele Jahre.mm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Abdichten unterirdischer: Unterirdisch wasserdicht Auskleiden

Abdichten unterirdischerUnterirdisch wasserdicht Auskleiden

Das neue atomare Zwischenlager Neckarwestheim bekommt derzeit eine wasserdichte Innenauskleidung. Zwei große Kavernen, alle Verbindungstunnel und Schächte werden durch eine mehrlagige Abdichtung vollflächig gegen Grund- und Niederschlagswasser abgeschottet.

…mehr
Brandschutzbeschichtung: Schutz gegen den roten Hahn

BrandschutzbeschichtungSchutz gegen den roten Hahn

In windiger Höhe von bis zu vierzig Metern und mehr mussten die Leute vom Allround-Dienstleister PeinigerRöRo, Gelsenkrichen, an der neuen Düsseldorfer Arena ihrem Job nachgehen. Im ersten Halbjahr 2004 verpassten sie dort den beiden stählernen Hauptdachträgern eine spezielle Brandschutzbeschichtung mit einem Material, das ursprünglich mal für die Raumfahrt kreiert wurde.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung