Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Vernetzte Zukunft der industriellen Endoskopie

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Videoskop-SystemVernetzte Zukunft der industriellen Endoskopie

Das neue Videoskop-System mit seinen neuen Netzwerkeigenschaften verbindet jetzt einen oder mehrere Experten mit dem Inspektionsort. Dieser muss also nicht mehr vor Ort sein, sondern kann erstmals über die Fernbedienung direkt und weltweit auf die zu untersuchenden Objekte zugreifen. Untersuchungen in der industriellen Endoskopie können somit von weit entfernten Standorten durchgeführt und auch bewertet werden.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Vernetzte Zukunft der industriellen Endoskopie

Eine wirkliche Weltneuheit ist die Netzwerkfähigkeit. Das Gerät verfügt sowohl über eine kabellose (WLAN) als auch über eine Standard Netzwerkkarte (LAN), so dass eine kabellose Steuerung des Videskopes weltweit durchführbar ist. Dem Betrachter am PC eröffnet sich somit die Möglichkeit der Bedienung aller Funktionen des Systems: Führung übernehmen, Bilder speichern und vermessen. Der neu entwickelte 6,3“ XGA Kristall LCD-Monitor unterstützt dabei die Wiedergabe in bestmöglicher Bildqualität. Nicht nur die Größe des Monitors hat sich verändert, sondern auch die Auflösung, die um 30 Prozent auf 1024 x 768 Pixel gesteigert wurde.

Anzeige

Auch das seit mehreren Jahren von Olympus praktizierte Stereo-Mess-Verfahren wurde weiterentwickelt. Diese Technologie verwendet das Prinzip der Triangulation, das auch vom menschlichen Auge zum Einschätzen von Abständen und zur Erfassung der Ebenheiten von Oberflächen genutzt wird. Die neue und verbesserte Version mit der Bezeichnung Super-Stereo-Messung bietet eine einfachere, aber genauere Messung aufgrund von Verbesserungen des optischen Systems und der Software. Das Mess-Menü verfügt jetzt über 4-fachen Zoom, was im Zusammenspiel mit dem Monitor eine noch genauere Positionierung der Cursor für die Messpunkte bietet. Neu sind auch die Abstandsmessung zwischen Objektiv und Messobjekt im Live-Bild (hier wird bereits im Live-Bild die Optimierung des Arbeitsabstandes und eine größere Genauigkeit des Messergebnisses ermöglicht) und das so genannte Eins zu Eins Matching nach dem NIST – Standard, um die Messgenauigkeit nochmals deutlich zu steigern. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Videoskop: Handlich und brillant

VideoskopHandlich und brillant

Die frisch mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Innovation in der Sichtprüfung 2012 Iplex Ultra Lite ist klein und handlich. Das geringe Gewicht von nur 700 g, das robuste Gehäuse und das widerstandsfähige Einführungsteil mit Wechselobjektiven, machen das Videoskop zum idealen Begleiter für alle Sichtprüfungseinsätze in engen, rauen Arbeitsumgebungen.

…mehr
Unterwasserkameras: Unterwasserwelten

UnterwasserkamerasUnterwasserwelten

Ob Fotograf, Taucher oder Abenteurer, Olympus hat für jeden Bedarf das perfekte Equipment, um die Welt unter Wasser zu entdecken: Ambitionierte Anwender tauchen mit der PEN oder der kompakten XZ-1 in bis zu 40 Meter dichten Unterwassergehäusen (PT-EP03 oder PT-050) ab.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung