Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Tisch verwandle Dich!

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

variable CAD-ArbeitsplätzeTisch verwandle Dich!

sep
sep
sep
sep
variable CAD-Arbeitsplätze: Tisch verwandle Dich!

Sebastian Müller arbeitet gerne an einen höhenverstellbaren Tisch in L-Form wogegen sein Kollege Olaf Meier öfter einmal zwischen einer sitzenden oder stehenden Position wechselt. Als Lösung für beide Kollegen bieten sich variable CAD-Arbeitsplätze von Riefler an. Durch variable Andockelemente des Spezialisten sind den Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitsplattenformen keine Grenzen mehr gesetzt. Mit Hilfe dieser Andockelemente kann an ein von Hand höhenverstellbares Tischgestell ein dritter ebenso höhenverstellbarer Tischfuß mit beliebiger Gradzahl samt Platte angedockt werden. Ob in T- oder L-Form mit unterschiedlichsten Winkeln, die Arbeitsplattenformen lassen sich den Bedürfnissen der Konstrukteure beliebig anpassen. Ändert der Konstrukteur seine Arbeitsposition von sitzend in stehend oder umgekehrt, nimmt er nach Lösen einer Arretierung die Arbeitsplatte einfach mit nach oben oder unten – ohne besonderen Kraftaufwand. Durch Ent- und wieder Anspannen der beiden Zugfedern in der Quertraverse kann der CAD-Tisch auch bei unterschiedlichen Gewichtsbelastungen leicht und ohne Kraftaufwand bewegt werden. Das neue Programm von Riefler umfasst alle Typen von CAD-Arbeitsplätzen. Es werden neben den von Hand höhenverstellbaren Arbeitsplätzen auch CAD-Arbeitsplätze angeboten, die sich mit Hilfe eines Motors nach oben und unten fahren lassen. Ein umfangreiches Infopaket, das bei Riefler angefordert werden kann, klärt unter anderem über die ergonomischen Erkenntnisse, nach denen die CAD-Arbeitsplätze produziert werden, auf. nh

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Thermische Simulation

Thermische SimulationKeiner mag es heiß

Hotspots in elektronischen Baugruppen sind gefürchtet. Damit ein problematisches Temperaturverhalten nicht erst am Wärmebild des Prototypen entdeckt wird, wird thermisches Verhalten mathematisch simuliert.

…mehr
Sinterwerkstoffe

SinterwerkstoffePTFE zur Filtration und Separation

Reichelt hat einen neuen Sinterwerkstoff aus PTFE zur Filtration und Separation entwickelt. Polytetrafluorethylen, auch bekannt unter dem Produktnamen Thomaflon, ist ein vielseitig einsetzbarer, hydrophober und chemisch beständiger sowie inerter Kunststoff.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung