Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Trockenbearbeitung ist o.k.

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Trockenabsaugung für WerkzeugmaschinenTrockenbearbeitung ist o.k.

Doch den Vorteilen der Schmiermittelersparnis und der nicht notwendigen Schmiermittelaufbereitung stehen auch Nachteile entgegen. Statt des Schmiermittelnebels können nun Stäube den Blick aufs Geschehen trüben und da der Spänetransport durch die Flüssigkeitsströmung fehlt, sammeln sich Späne dort an, wo sie beim Bearbeiten stören. Absauganlagen können da helfen, doch ganz so einfach ist die Sache nicht...

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Trockenbearbeitung ist o.k.

Um wirklich effektiv absaugen zu können, muss die Anlagentechnik auf Maschine und Arbeitsprozess abgestimmt werden. Eventuell ist auch das Anpassen des Arbeitsraumes der Werkzeugmaschine erforderlich. Industriesaug- und Absaugspezialist Ringler aus Waldstetten hat für Werkzeugmaschinen einige Systeme entwickelt, die mit den Handicaps der Trockenbearbeitung Schluss machen. Dabei ist es recht einfach, den Staub bei der Graugussbearbeitung zu entfernen: Geeignete Saugdüsen – ausreichend Saugleistung – wirtschaftlich filtern – fertig.

Das mit den Spänen ist nicht ganz so einfach. Da die Späne extrem heiß sind, müssen sie schnell von Werkzeug, Werkstück und Maschinentisch entfernt werden, da sie diese Komponenten nicht unnötig aufheizen dürfen. Also muss durch Bearbeitungsverfahren und Modifikation des Arbeitsraumes sicher gestellt werden, dass die Späne nach unten fallen können. Hier nehmen sich dann Leitbleche der Späne an, die sie gezielt zum Absaugrohr führen. Dann folgen Vorabscheider, Filter, Feinstaubfilter. Wird das Absauggut kontinuierlich ausgeschleust, so kann die Anlage rund um die Uhr arbeiten.dc

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Entstaubungsanlagen: Schwebestäube und Schweißrauch leise absaugen

EntstaubungsanlagenSchwebestäube und Schweißrauch leise absaugen

Ringler bringt eine neue Reihe von Entstaubungsanlagen auf den Markt, die über eine staubarme Filterentnahme verfügen und besonders leise arbeiten sollen.

…mehr
Späneabsaugung: Günstiges Saugen

SpäneabsaugungGünstiges Saugen

verbessert deutlich die Oberflächenqualität eines jeden Werkstücks, reduziert sichtbar die Verschmutzung eines jeden Maschineninnenraums und schont den Geldbeutel eines jeden Benutzers. Daher hat Ringler zusammen mit dem Technologie-Partner Gleason-Pfauter die stationäre Absauganlage RA 250 entwickelt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung