Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Zykluszeitgarantie von Spritzgieß-Werkzeugen

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Thermische WerkzeugauslastungZykluszeitgarantie von Spritzgieß-Werkzeugen

Die thermische Werkzeugauslegung beeinflusst maßgeblich die Qualität des Formteils. Für jedes Werkzeug sollte daher eine solche thermische Auslegung erfolgen. In der Praxis geschieht das aber eher selten.

sep
sep
sep
sep
th9: Zykluszeitgarantie von Spritzgieß-Werkzeugen

Umso interessanter erscheint das Angebot des Instituts für angewandte Kunststofftechnologie (IAK) mit Sitz in Chur, das nach dreijährigem Probelauf ein Programm zur thermischen Auslegung von Spritzgieß-Werkzeugen freigegeben hat.

Das als GmbH firmierende Institut ist damit in der Lage, die Kühlzeit, den Temperiermitteldurchsatz, die Temperierkanalabstände zueinander und zur Kavität, den Druckverlust im Temperiersystem, die Auswahl des geeigneten Temperiergerätes, die erforderliche Vorlauftemperatur und die erforderliche Lage von Temperaturfühlern zu berechnen. So können letztlich konkrete Aussagen zur Produktqualität und zur Rentabilität getroffen werden.

Das Institut für angewandte Kunststofftechnologie bietet wissenschaftliche und zugleich praxisnahe Lösungen von Problemstellungen für die Kunststofftechnik an. Durch die strategische Zusammenarbeit mit Hochschulen werden die Bereiche Ausbildung und angewandte Forschung und Entwicklung miteinander verbunden. Dabei werden über ein spezielles Ausbildungsprogramm Ingenieurwissen und -fähigkeiten vermittelt, so dass „ingenieurmäßiges“ Arbeiten durch qualifiziertes Personal geleistet werden kann. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bearbeitungszentrum Makino A92 mit Kühlschmierstoff Bonderite L-MR 71-7

KühlschmierstoffeSparsam im Verbrauch

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia hatte den richtigen Riecher und setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen geruchsarmen Kühlschmierstoff von Henkel.

…mehr
Kläger Spritzguss

Kläger Spritzguss bietet...Life-Cycle-Management vom ersten bis zum letzten Schuss

Kläger Spritzguss in Dornstetten gilt als zuverlässiger Full-Service-Dienstleister und Partner für zahlreiche High-Tech Unternehmen: in Entwicklung und Herstellung qualitativ hochwertiger Spritzgieß-Werkzeuge sowie als Produzent für Serienteile im Spritzgießverfahren. Kläger übernimmt für seine Kunden zudem das komplette Life-Cycle-Management vom ersten bis zum letzten Schuss.

…mehr
Vertragsunterzeichnung Balluff - MPDV

Spritzgießwerkzeuge überwachenBalluff und MPDV kooperieren

Im April 2015 haben der Balluff-Geschäftsführer Florian Hermle und Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, Geschäftsführer MPDV Mikrolab, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel ist die gegenseitige Unterstützung bei der Vermarktung von MOLD-ID von Balluff und dem Manufacturing Execution System (MES) HYDRA von MPDV.

…mehr
Kohlenstoffschichten: Vielfältige tribologische Vorteile

KohlenstoffschichtenVielfältige tribologische Vorteile

Oerlikon Balzers bietet dünne Kohlenstoffschichten mit vielfältigen tribologischen Vorteilen. Ihr Einsatz auf Spritzgießwerkzeugen ermöglicht die bessere Entformung, kürzere Zykluszeiten, höhere Produktivität und eine verbesserte Prozesssicherheit.

…mehr
Formenbau: Doch wie am Schnürchen

FormenbauDoch wie am Schnürchen

Schnurlostelefone für den weltweiten Markt entwickelt Gigaset - und das in Deutschland, als einziger. Der Formenbau hat es geschafft, im Wettbewerb mit Fernost zu bestehen. Grund dafür waren und sind die Investitionen des Bocholter Unternehmens in Senkerodieranlagen von GF Agie Charmilles.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung