Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Der größte Auftragsfertiger

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Technische SteinkomponentenDer größte Auftragsfertiger

und inzwischen auch Systemlieferant für Maschinenteile aus Granit und hochfesten Beton ist die Firma E. Reitz Natursteintechnik. Das bereits 1946 gegründete Familienunternehmen beschäftigt sich seit Ende der 1980-Jahre mit technischen Steinkomponenten für den Maschinenund Anlagenbau. Mehr als 12.000 Tonnen Granitgestein aus Europa und Südafrika durchliefen beispielsweise im vergangenen Geschäftsjahr 2010 die hessischen Produktionshallen.

sep
sep
sep
sep
Technische Steinkomponenten: Der größte Auftragsfertiger

Die Bearbeitung von Großteilen mit Einzelgewichten von bis zu 60 Tonnen gehört längst zum täglichen Geschäft des Unternehmens und erfüllt Firmeninhaber und Gründer Egbert Reitz durchaus mit Stolz: „Erst letztes Jahr haben wir eine weitere, selbst entwickelte Fahrständer-Fräsmaschine in Betrieb genommen (siehe dazu unser Bild oben; Anm. d. Red.). Man muss sich eine Kombination mit der Größe eines Bohrwerks und der Dynamik einer Fräsmaschine vorstellen, das ist unsere Maschine, mit der wir Großbauteile von fünf Seiten ohne Umspannen bearbeiten können“, sagt Reitz.

Anzeige

Die Kernkompetenz des innovativen Unternehmens liegt in der Fertigung und mechanischen Bearbeitung von Bauteilen und Baugruppen aus Naturhartgestein sowie auch hochfesten Beton. Dazu gehören die Verfahren Schneiden, Hohlbohren, Fräsen, Schleifen und Läppen. Erriecht werden Oberflächentoleranzen bis in den μ-Bereich – gerade diese Qualität zählen zu den Stärken des Herstellers. Hinzu kommen umfassende Leistungen in den Bereichen Beschaffung, Logistik und Beratung.

Als langjähriger Auftragsfertiger für den internationalen Maschinen- und Anlagenbau hat sich das Unternehmen mittlerweile auch zu einem überaus gefragten Systemlieferanten entwickelt. „Wir sind immer öfter von unseren Kunden auf einen potenziellen Optimierungsbedarf ihrer Bauteile angesprochen worden“, berichtet Firmenchef Egbert Reitz. Kunden, die zunächst eigentlich nur einen Auftragsfertiger gesucht hatten, erkannten das Potenzial des Unternehmens und ließen gleich die komplette Maschine in Asslar umsetzen.
Für das Jahr 2011 setzen die Hessen auf die gute Konjunktur im Maschinenbaumarkt und planen in weitere Produktionskapazitäten zu investieren. Auch auf weitere Maschinenentwicklungen darf man gespannt sein. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fahrständer-Fräsmaschine: Hohe Dynamik und Präzision

Fahrständer-FräsmaschineHohe Dynamik und Präzision

das sind die wesentlichen Parameter der neuen Fahrständer-Fräsmaschine von E. Reitz Natursteintechnik. Sie wurde für Kunden entwickelt, welche die Größe eines Bohrwerkes mit der Universalität und Dynamik einer modernen Fräsmaschine kombinieren wollen.

…mehr
Hochfester Beton: „Kompetenzen bündeln“

Hochfester Beton„Kompetenzen bündeln“

SCOPE: Welche Ziele verfolgen sie mit der Gründung der Bögl Reitz GmbH ?

Bögl/Reitz: Neben den gern gesehenen „Standard-Aufträgen“ haben wir uns auf komplexe Kundenanforderungen spezialisiert. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Entwicklung zu generieren, um die bestehende Technologieführerschaft in vielen Bereichen zu sichern und weiter auszubauen.

…mehr
Maschinengrundbetten: Ein Bett aus Granit

MaschinengrundbettenEin Bett aus Granit

bietet im Vergleich zu Stahl oder Polymerbeton für viele Anwendungen deutliche Vorteile hinsichtlich der Präzision. Der Grund ist der im Vergleich zum Stahl nur halb so große lineare Ausdehnungskoeffizient.

…mehr

MaschinengrundbettenEin Bett aus Granit

bietet im Vergleich zu Stahl oder Polymerbeton für viele Anwendungen deutliche Vorteile hinsichtlich der Präzision. Der Grund ist der im Vergleich zum Stahl nur halb so große lineare Ausdehnungskoeffizient.

…mehr
Maschinenbetten aus Granit: Steinhart          gebettet

Maschinenbetten aus GranitSteinhart gebettet

Die Anforderungen in der Industrie steigen ständig. Mehr Flexibilität, schnellere Lieferungen und vor allem höchste Präzision sind notwendig, um überhaupt wettbewerbsfähig zu sein. Das ist auch der Grund, warum die Anzahl der installierten Maschinenbetten aus Granit im allgemeinen Maschinenbau stetig zunimmt.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung