Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Preisgünstige Alternative

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

StandardkettenPreisgünstige Alternative

Der Münchner Hersteller von Hochleistungsrollenketten Iwis liefert Standardketten der Marke Eurochain. Die Antriebs- und Förderketten sind für alle Normalanwendungen geeignet und zeichnen sich durch ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Sie werden vielfältig eingesetzt. Etwa in der industriellen Fertigung, der Textilindustrie, der Automobilherstellung, im Land- und Baumaschinenbau und bei der Materialförderung.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Preisgünstige Alternative

Die Ketten sind gemäß ISO 606 und DIN 8187 gefertigt. Sie besitzen grundsätzlich geschlossene Rollen. Laut Hersteller liegt die Bruchkraft deutlich über den Mindest-DIN-Werten. Die Standardketten sind vorgereckt und weisen daher eine minimale Einlauflängung auf. Sie haben gebläute Außenlaschen.

Außerdem sind die Ketten mit einer Erstschmierung versehen, so dass vor dem Einbau keine zusätzliche Fettung erforderlich ist. Sie sind in einem Temperaturbereich von –25 °C bis +250 °C einsetzbar, optional auch mit einer Tieftemperatur-Schmierung von –50 °C bis +50 °C. Erhältlich sind sie in einfacher, zweifacher und dreifacher Ausführung mit Teilungen von 3/8 bis 2 Zoll.

Anzeige

Eurochain Standardketten werden in Europa produziert und durch die Münchener vertrieben. Die Qualität der Ketten unterliegt einer ständigen Kontrolle nach denselben Maßstäben, die für die Hochleistungsrollenketten und Präzisionskettensysteme von Iwis gelten. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Flexon heißt nun Iwis Antriebssysteme

NewsFlexon heißt nun Iwis Antriebssysteme

Erweiterung am Standort Wilnsdorf: Betriebsgelände und Hallen gekauft

…mehr
News: Iwis baut Aktivitäten in Nordamerika aus

NewsIwis baut Aktivitäten in Nordamerika aus

Der Münchner Kettenspezialist Iwis Motorsysteme will seine Aktivitäten in Nordamerika ausweiten. Zu diesem Zweck wurde am 30. November 2012 im Beisein des Gouverneurs von Kentucky, Steve Beshear, ein Vertrag unterzeichnet, der die Ansiedelung des Unternehmens in Murray im US-Bundesstaat Kentucky zum Ziel hat.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung