Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Gut geschmiert

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

SpezialschleifölGut geschmiert

Ein Spezialschleiföl mit niedriger Viskosität soll besonders der Metall verarbeitenden Industrie für bessere Leistungen sorgen. Dort ist der Bedarf nach einem Produkt mit vielseitigen Eigenschaften wie hohem Spülvermögen, leistungsstarker Additivierung, guter Filtrierbarkeit und niedriger Emission groß. Da Schleifoperationen insbesondere bei der Fertigung moderner Werkzeuge immer anspruchsvoller werden, setzt die Industrie vermehrt auf Kühlschmierstoffe mit niedriger Viskosität. Sie zeichnen sich generell durch eine bessere Kühl- und Spülwirkung als Öle mit einer höheren Viskosität aus. Eine exakt abgestimmte Additivierung unterstützt dabei die Ableitung von Prozesswärme an der Bearbeitungsstelle. Das gilt insbesondere für die Herstellung von Hartmetallwerkzeugen.

sep
sep
sep
sep

Niedrigviskoses Öl wie das hier vorgestellte lässt sich deutlich besser und schneller filtrieren als ein höherviskoses Öl. Die bessere Filtrierfähigkeit des Spezialschleiföls fördert auch die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Bearbeitungsprozess. In der Filtertechnologie haben sich Kantenspaltfilter zur Feinfiltrierung bewährt. Filter und Schleiföl ergänzen sich hier laut Anbieter hervorragend: Nur mit einem niedrigviskosen und hervorragend gereinigten Öl lassen sich sehr gute Oberflächen und hohe Abtragleistungen realisieren. Die Viskosität des neuen Spezialschleiföls von Rhenus Lub ist auf bewährte Filter abgestimmt und zeigt in der praktischen Anwendung auch keinerlei Nachteile gegenüber Schleifölen mit Viskositäten unterhalb 7 mm²/s bei 40°C, betont der Hersteller. Mit hervorragenden Verdampfungswerten bezogen auf die niedrige Viskosität und einem hohen Flammpunkt von 165°C werden zudem auch die Vorgaben des Gesundheits- und Arbeitsschutzes erfüllt. sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Feinfiltrationsanlagen: Aus Schleifölen das Letzte herausholen

FeinfiltrationsanlagenAus Schleifölen das Letzte herausholen

Filteranlagen zum Reinigen schmutziger Schleiföle oder wässriger Kühlmittel beim Werkzeugschleifen erhöhen die KSS-Lebensdauer, senken die Kosten, verbessern die Qualität der gefertigten Produkte und erhöhen die Prozesssicherheit – das sind für Werkzeughersteller ökologische wie ökonomische Vorteile.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Rhenus Lub: neuer Technischer Direktor

NewsRhenus Lub: neuer Technischer Direktor

Dr. Frank Hentrich übernimmt Aufgaben des Technischen Direktors

…mehr
News: Rhenus Lub: neues Logistikzentrum

NewsRhenus Lub: neues Logistikzentrum

Rhenus Lub setzt auf Wachstum

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung