Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Immer wieder dieselbe

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

SperrriegelImmer wieder dieselbe

Art von Herausforderung ist es, der sich Hersteller stellen müssen - auf den Punkt gebracht: Sonderlösungen einsparen und durch Standardprodukte ersetzen. Hoher Rationalisierungsanspruch, aber deutliche Kostenreduzierung. Das Unternehmen Kipp hat dazu erneut einen wichtigen Beitrag geleistet und sein Sperrriegel-Sortiment erweitert.

sep
sep
sep
sep
Sperrriegel: Immer wieder dieselbe

Die bisherigen vier Größen wurden um drei weitere ergänzt. Die vergrößerte Auswahl umfasst damit die Bolzen-Durchmesser vier, fünf, sechs, acht, zehn und zwölf; die Gewinde: M10 / M10x1 / M12 / M12x1,5 / M16 / M16x1,5 / M20 / M20x1,5. Ohne Gewinde stehen die Durchmesser zehn, zwölf, 16 und 20 zur Verfügung. Mit der Kontermutter wird die einjustierte Rastposition stufenlos eingestellt und gesichert. Der Riegel erlaubt eine griffige Bedienung mit zwei oder drei Fingern.

Die Rastkerbe verhindert, dass der Riegel selbstständig in die Ausgangsstellung zurück schwingt oder sich durch Vibrationen zurückdreht. Die Rastposition des Stiftes ist durch die asymmetrische Gestaltung des Riegels auf einen Blick erkennbar. „Bolzen ausgefahren“ und „Bolzen eingezogen“ werden klar angezeigt. Der Sperrriegel ohne Gewinde ist zum unlösbaren Verbinden durch Festschweißen vorgesehen.

Anzeige

Für den unterschiedlichen Einsatz (indoor, outdoor, agressive Umgebung) werden die Sperrriegel in verschiedenen Werkstoffen angeboten: Stahlausführung, Arretierstift gehärtet oder in Nirosta-Ausführung, Arretierstift nicht gehärtet. Als Montagehilfe dienen spezielle Haltestücke, mit denen die Befestigung der Sperrriegel optimal angepasst werden kann.
Das Heinrich Kipp Werk bietet seinen Kunden jetzt auch einen Sperrriegel, der komplett aus Edelstahl gefertigt ist: Niro ist somit die ideale Lösung für Spannaufgaben in aggressiver Umgebung, bei absolut rostfreien, hygienischen und lebensmittelgerechten Konstruktionsanforderungen. lg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produktinformation: Doppel-Keilspanner

ProduktinformationDoppel-Keilspanner

Spannverschlüsse: Eigentlich ein „Oldie“

SpannverschlüsseEigentlich ein „Oldie“

in der Welt der Zulieferteile und Verschlusslösungen ist der gute alte mechanische Spannverschluss. Aber wer hätte das gedacht: Einer der namhaften deutschen Normteilehersteller, das Unternehmen Kipp ,widmet diesem Thema nun wieder frische Aufmerksamkeit.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung