Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Pleitenrekord in Deutschland

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Software für RisikomanagementPleitenrekord in Deutschland

Traurig aber wahr. Man kann es auf den Konjunktureinbruch schieben, aber wer genauer hinsieht, erkennt auch Defizite in vielen Unternehmen. Oft werden Risiken nicht erkannt oder falsch eingeschätzt. Dieses Erlanger Software- und Beratungsunternehmen ist der Ansicht, dass Risikomanagement Teil eines ganzheitlichen Managementsystems sein muss. ,,Der Grundsatz, gutes Management ist gleich Risikomanagement, wurde von vielen Managern noch nicht verinnerlicht. Allzu oft wird Risikomanagement noch als Pflicht und purer Kostenfaktor verstanden", erklären die Bayern.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Pleitenrekord in Deutschland

Ihre Risikomanagement-Software dient der kontrollierten Risiko- und Krisenbewältigung. Dazu zahlen unter anderem die Identifikation, Analyse, Gewichtung, Handhabung, Dokumentation, Kommunikation und Kontrolle von Risiken. In einer neuen Version haben Manager künftig die Möglichkeit, die Bewertung ihrer Unternehmensrisiken je nach interner Risikokultur und -strategie qualitativ, quantitativ oder mit einer Mischung aus beidem durchzuführen. Damit steht den Verantwortlichen eine adäquate Einschätzung der einzelnen Gefährdungspotentiale zur Verfügung, mit deren Hilfe sich die firmeneigene Risikomanagement-Philosophie optimal umsetzen lassen soll. Mit dem neuen Bewertungsschema nach dem Vier-Augen-Prinzip lassen sich die vorgenommenen Einschätzungen künftig von einem zweiten Verantwortlichen verifizieren. Fehleinschätzungen aufgrund subjektiver Ansichten von Einzelpersonen sollen so vermieden werden.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Produktinformation: SP-EXPERT

ProduktinformationSP-EXPERT

Besucherverwaltungssysteme , Zulieferprodukte für Kraftfahrzeuge , Zulieferprodukte für die Textil- und Bekleidungsindustrie, Zulieferprodukte für die Investitionsgüterindustrie: Die Wacht am Tor

Besucherverwaltungssysteme ,...Die Wacht am Tor

Der freundliche Pförtner mit blauer Uniform im kleinen Häuschen am Werkstor ist passee. Heute müssen Unternehmen ihre Zugangsbereiche dem hohen Besucheraufkommen und strengen Sicherheitskriterien anpassen. Moderne Besucherverwaltungssysteme auf Intranet-Basis leisten hier wertvolle Dienste.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung