Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Aus der „Lamäng“

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

SoftwareAus der „Lamäng“

geht die Parametrierung von Industrie-Ladungsverstärkern und Transmittern mit dem neuen PC-Tool von Kistler und spätestens seit Günther Jauch weiß jeder was das heißt: Von der Hand. Daher sicher auch sein Name: Manu-Ware. Damit erhält der Kunde jetzt ein vielseitiges Werkzeug, um die modernen Industrie-Ladungsverstärker ICAM und Transmitter der neuen Generation schnell und einfach zu parametrieren. Nach Anschluss der Geräte am PC werden sie mit einer Auto-Scan-Funktion erkannt und im Programm aufgelistet. Der Status von erkannten Geräten ist übersichtlich dargestellt. Gerätegruppen können als Projekt strukturiert werden. Die Parametrierung erfolgt intuitiv durch gerätespezifische Dialoge. Unterstützt wird der Anwender bei der Inbetriebnahme von Kraftmessanwendungen mit einer grafischen Darstellung der Testmessungen sowie mit Hilfsfunktionen zur Skalierung bei indirekten Kraftmessungen. Die Anzahl gleichzeitig unterstützter Messkanäle ist einzig durch die Leistungsfähigkeit des verwendeten Computers eingeschränkt.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Software: Aus der „Lamäng“

Die Einstellungen der fertig eingerichteten Geräte können auf dem PC gesichert werden. Dank solcher Backup-Dateien ist es möglich, Ersatzgeräte oder Messketten für ähnliche Anwendungen einfach mit identischer Parametrierung zu versehen.

Das Produkt aus Ostfildern unterstützt zur Zeit die Industrie-Ladungsverstärker ICAM Typ 5073A... sowie die neuen Transmitter Typ 9337A... (Kraft) und Typ 9238A... (Dehnung) und steht kostenlos zur Verfügung. Die Palette der unterstützten Geräte wird kontinuierlich erweitert. Auch die komplexeren Kontrollmonitore CoMo Net sowie die elektromechanischen NC-Fügesysteme sollen künftig damit parametriert werden können. Neben der kostenlosen Grundvariante sind verschiedene Zusatzmodule für Messung und Analyse geplant. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

2nd-Hand-Software

Einsparmöglichkeiten2nd-Hand-Software

Die Unternehmen der Maschinenbaubranche zögern nach wie vor bei der Nutzung von gebrauchter Software, obwohl sich hier Einsparungsmöglichkeiten von bis zu 50 % gegenüber Neuware ergeben können.

…mehr
Assistenzsystem: Software hilft bei Qualitätskontrolle

AssistenzsystemSoftware hilft bei Qualitätskontrolle

Ob bei der Schulung neuer Mitarbeiter, bei der Unterstützung von Montagetätigkeiten – insbesondere variantenreicher Produkte – oder bei der Qualitätskontrolle: Assistenzsysteme werden immer wichtiger. Solche Systeme erweitern die Fähigkeiten des Werkers und führen zu einer höheren Qualität der Produkte. 

…mehr
znt auf der apc m

Produktions-ITznt-Richter zu Gast auf der 17. apc|m-Konferenz in Dublin

Vom 10.-12. April 2017 stellt znt-Richter erneut auf der 17. European Advanced Process Control and Manufacturing Conference (apc|m) in Dublin aus. Mehr als 200 internationale Spezialisten und Experten der Hightech-Industrie widmen sich hier dem Leitthema „Sensing & Sense-making – from data to knowledge“. 

…mehr

Software, digitale Dienste und...Siemens will bei digitalen Geschäften jährlich zweistellig wachsen

Siemens will seine Position als digitales Unternehmen weiter stärken und im Bereich Software, digitale Dienste und Cloud-Plattformen bis zum Jahr 2020 jährlich zweistellig wachsen.

…mehr
Branchentool oder Standardplattform?: Produktionsprozesse und Supply-Chains softwaregestützt optimieren

Branchentool oder Standardplattform?Produktionsprozesse und Supply-Chains softwaregestützt optimieren

Wie lässt sich die Produktion effizienter gestalten? Über welche Wege erzielen wir die kostengünstigste Supply Chain? Diese Frage muss sich jedes Fertigungsunternehmen immer wieder aufs Neue stellen. Es gilt: Ob mit branchenspezifischen Spezialtools oder über offene Plattformen – die Entscheidung bemisst sich an der Komplexität der Anforderungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung