Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Wo die PSA endet

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

SicherheitslaufrosteWo die PSA endet

beginnt der Einflussbereich der Sicherheits-Holzlaufroste aus dem Hause Löw. Die Buchenholz-Produkte bieten festen Stand, verhindern gefährliche Ausrutscher und sind ein sinnvoller Beitrag zu mehr Ergonomie an Arbeitsplätzen in Industrie und Handwerk.

sep
sep
sep
sep

Professionelle Sicherheitsschuhe gehören zwar zur Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und schützen vor herunter fallenden Werkzeugen oder Bauteilen, oft fehlt ihnen aber der feste Halt auf dem schmierigen oder schmutzigen Boden in der Werkstatt oder in der Produktion. Tag für Tag ereignen sich an Maschinen, Packtischen, Montagebändern oder Werkbänken daher gefährliche Unfälle durch Aus-, Ab- oder Wegrutschen.

Durch den Einsatz von Sicherheits-Holzlaufrosten wie sie das Unternehmen Löw Arbeitsplatz-Ergonomie anbietet, lässt sich dieses Risiko reduzieren. Diese Sicherheits-Holzlaufroste bestehen aus verzugsfreien, gedämpften und gefurchten Buchenholz-Profilen. Deren Oberfläche ist rutschhemmend ausgeführt und an ihren Unterseiten befinden sich öl-, benzin- und säurebeständige Gummifüße, die den Holzlaufrost in Position halten. Ein korrosionsgeschütztes Stahlseil verbindet die einzelnen Buchenholz-Profile.

Anzeige

Die Sicherheits-Holzlaufroste von Löw bieten dem Werker nicht nur einen sicheren Stand, sondern sie isolieren ihn auch vor übermäßiger Hitze oder Kälte von unten. Darüber hinaus schützen sie vor statischer Aufladung (der elektrische Widerstand beträgt 3 x 104 Ohm/ cm). Zum Säubern des Untergrunds lassen sich die Holzlaufroste wie ein Teppich aufrollen und beiseite stellen. Ebenso unkompliziert ist auch ihre Reinigung mit dem Dampfstrahler. Falls erforderlich, fertigt Löw die Sicherheits-Holzlaufroste auf Maß oder passt sie besonderen Produktionsbedingungen an. Dabei gehören Sonderabmessungen ebenso zum Leistungsspektrum wie beispielsweise die Anfertigung spezieller Holzlaufroste für feuchte Umgebungen oder – besonders anspruchsvoll – für den direkten Einsatz in Ölwannen. Einen erhöhten Sicherheitsgrad bieten auch Holzlaufroste mit einer zusätzlichen Korundstruktur im Trittbereich oder mit farbig markierten Auf- und Abfahrkeilen. Die Sicherheits-Holzlaufroste aus dem Hause Löw sind durch das Institut für Arbeitssicherheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geprüft und tragen das BIA-Zeichen. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Sicherheitslaufroste: Fester Schritt und Tritt

SicherheitslaufrosteFester Schritt und Tritt

vor der Maschine oder Werkbank verhindert gefährliche Ausrutscher. Diese zu vermeiden, ist die Aufgabe der Sicherheitsholzlaufroste von Löw Ergo. Sie sind vom Institut für Arbeitssicherheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geprüft und tragen das BIA-Zeichen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Abschließbarer Not-Aus

SchaltgeräteAbschließbarer Not-Aus

Elektrische Schaltgeräte für explosionsgefährdete Bereiche zählen seit Jahren zu den Schwerpunkten von Pepperl+Fuchs. Zur Hannover Messe wurde das Portfolio mit elektrischem Explosionsschutz nochmals aktualisiert und erweitert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung