Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Ob der Frosch mit der Maske

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

SchutzmaskeOb der Frosch mit der Maske

wohl auch eine zusätzliche Aktivkohleschicht gegen unangenehme Gerüche hatte? Oder Schaumstoff-Nasenpolster und eine flexible Nasenklammer, die eine bequeme und individuelle Passform bei gleichzeitiger hoher Abdichtung im Nasenbereich bieten? Oder ein Kopfband aus einem durchlaufenden, dauerelastischen und stabilen Textilband, damit die Maske leicht aufzusetzen ist und druckfrei sitzt?

sep
sep
sep
sep
Schutzmaske: Ob der Frosch mit der Maske

Die neue Halbmasken-Serie X-plore 1700 von Dräger aus Lübeck ist besonders angenehm zu tragen und bietet außerdem eine hohe Filterleistung und niedrige Atemwiderstände. Sie verwendet eine optimal abgestimmte Kombination aus verschiedenen Filtermedien, die eine besonders starke Schutzwirkung mit einem möglichst geringen Atemwiderstand verbindet. Zusätzlich erfüllt die Serie die Anforderungen des Dolomitstaubtests, der das Verstopfen des Filtermaterials unter hoher Staubbelastung prüft. Noch mehr erleichtert das Atmen ein neuartig konstruiertes Ventil, mit dem ein Teil der Serie ausgestattet ist: Die Klapprichtung des Ventils ist dem Luftstrom beim Ausatmen angepasst und kann darum mit wesentlich weniger Kraft geöffnet werden. Die feuchte und warme Ausatemluft wird so leicht nach außen abgeführt. Für ein angenehmes Tragegefühl auch über einen längeren Zeitraum sorgt zudem das Feuchtigkeit abweisende Innenvlies. Gemeinsam mit Anwendern entwickelt, ist die Serie speziell auf Anforderungen für die Einmal-Anwendung in Industrie, Handwerk und im Dienstleistungsgewerbe abgestimmt. Spezielle Varianten der Serie verfügen über eine zusätzliche Aktivkohleschicht gegen unangenehme Gerüche. Die Serie bietet Masken für jede der drei aktuellen EN 149-Schutzklassen. Sie sind zur leichten und sicheren Erkennung farblich unterschieden. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schutzmasken: Ein bisschen  wie ein Terminator

SchutzmaskenEin bisschen wie ein Terminator

sehen Schweißer ja schon aus. Freilich sind sie weniger aufs terminatormäßige Aussehen bedacht, dienen doch jene Schutzmasken, die sie bei ihrer täglichen Arbeit tragen, vornehmlich der Sicherheit. Um den Bedürfnissen von Schweißexperten noch besser zu entsprechen, gibt es immer wieder Optimierungen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsDrägerwerk: Neue Mitglieder und Funktionen im Vorstand

Drei neue Mitglieder im Vorstand des Konzerns

…mehr

NewsDräger: Verstärkung im Vorstand

Zwei neue Mitglieder erweitern das Vorstandsteam

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung