Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Wer Rohre verlegen muss

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

RohrverbindungstechnikWer Rohre verlegen muss

der hat ausreichend Probleme: Ausgerechnet das, was man gerade braucht, ist nicht zur Hand – oder, schlimmer noch, gibt's nicht im Handel. Glücklich, wer Wasserleitungen, Hydraulikleitungen oder Heizungsrohre verlegen darf, denn da ist so ziemlich alles genormt und alles als Standard zu bekommen. Doch wer sich neben diesem Standard bewegen muss, der improvisiert selbst oder verbringt Tage des Suchens, Bestellens und Wartens in der Nähe seines Eisenwarenhändlers. Gut dran ist, wer da die Adresse der Spezialisten aus dem Sächsischen Wegefarth bei Freiberg aus der Schreibtischschublade ziehen kann.

sep
sep
sep
sep
tec: Wer Rohre verlegen muss

Das Firmenkürzel RVT steht für RohrVerbindungsTechnik, eine Handelsgesellschaft, 1991 gegründet, die mit zehn Mitarbeitern deutschlandweit den Standard und die Sonderlösung zu dieser Problematik bietet. ,,Wir sind schnell, kompetent auf unserem Spezialgebiet, haben große Lagervorräte und sehen Sonderanfertigungen als den ganz normalen Arbeitsalltag an", so sagt es der Chef – und weiß dabei genau, dass er dieses Angebot deshalb machen kann, weil er in einer eng abgegrenzten Marktnische seine Stärken voll ausspielen kann.

Anzeige

Bei RVT gibt's Flansche, Rohrbogen, Fittings, Zubehör. Formstücke, Krümmer, Reduzierungen, Beschichtungen und Auskleidungen erhalten Sie als Sonderanfertigungen nach Ihren Wünschen. In der Wahl der Werkstoffe finden Sie kaum Einschränkungen, Materialprüfzeugnisse liegen für die meisten Bauteile auf Abruf bereit. Diese Adresse in Sachsen sollten Sie unbedingt speichern, denn irgendwann erwischt die Ratlosigkeit jeden, der Rohre unter ,,unmöglichen Bedingungen" verlegen und sicher verbinden muss...dc

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Thermische Simulation

Thermische SimulationKeiner mag es heiß

Hotspots in elektronischen Baugruppen sind gefürchtet. Damit ein problematisches Temperaturverhalten nicht erst am Wärmebild des Prototypen entdeckt wird, wird thermisches Verhalten mathematisch simuliert.

…mehr
Sinterwerkstoffe

SinterwerkstoffePTFE zur Filtration und Separation

Reichelt hat einen neuen Sinterwerkstoff aus PTFE zur Filtration und Separation entwickelt. Polytetrafluorethylen, auch bekannt unter dem Produktnamen Thomaflon, ist ein vielseitig einsetzbarer, hydrophober und chemisch beständiger sowie inerter Kunststoff.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung