Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Klitzeklein und riesengroß

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

ReinraumtechnikKlitzeklein und riesengroß

kann die Reinraumfläche werden, wenn die Laminar Flow Module der Firma Spetec zum Bau flexibler Reinraumzellen verwendet werden. Das Unternehmen verbindet den klassischen Sondermaschinenbau mit der Reinraumtechnik. Daraus ist bereits eine Produktfamilie von Boxen sowie flexibler Reinraumzellen entstanden. Durch den laminaren Luftstrom besteht unter den Modulen praktisch kein Austausch mit unreiner Luft von außerhalb. Neu sind komplette Einhausungen, die universell gestaltet werden können. Mit H14 Filtern wird die Reinraumklasse 100 erreicht.

sep
sep
sep
sep
Reinraumtechnik: Klitzeklein und riesengroß

Durch die Zusammenstellung von einzelnen, verschieden großen Modulen kann die effektive Reinraumfläche variabel bestimmt werden. Diese kann 0,24 bis 25 Quadratmeter betragen. Selbst Fertigungsstraßen oder Fließbänder können in die Reinraumzelle integriert werden. Maßgabe ist die Form und Größe der Maschine oder des Arbeitsplatzes, die unter Reinraumbedingungen gebracht werden sollen. Dies können beispielsweise Lasertische, Montagearbeitsplätze oder Abfüll- und Produktionsmaschinen in der Lebensmittelherstellung sein. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Reinraumzelle von Spetec

ReinraumzellePartikelfreie Zonen schaffen

In der industriellen Fertigung, Veredelung und Verpackung sowie in Wissenschaft und Forschung spielt eine saubere, d. h. eine partikel- und keimfreie Umgebung eine immer wichtigere Rolle. Es werden deshalb Reinräume eingerichtet, deren Anschaffung und Unterhalt mit hohen Kosten verbunden sind. Oft reicht es jedoch aus, nur für einen bestimmten Teilbereich Reinraumbedingungen zu schaffen.

…mehr
Fachmesse und Kongress Cleanzone

Cleanzone 2015Nanobauteile führen zu verschärften Reinraumstandards

Am 27. und 28. Oktober 2015 findet die internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie "Cleanzone" in Frankfurt am Main statt. Im Fokus steht die Nanotechnologie und ihre Auswirkungen auf die Reinraumtechnik, die damit noch schärferen Anforderungen unterliegt.

…mehr
Kunststoffverpackungen: Neuer Reinraum

KunststoffverpackungenNeuer Reinraum

Das Schweizer Unternehmen Kunststoff-Packungen setzt schon seit mehreren Jahren auf die Sicherstellung der Qualitätsstandards durch den Einsatz von Reinraumtechnik. Es hat jüngst mit der Installation einer neuen Reinraum-Produktlinie, die bis zu 13 Verarbeitungsmaschinen integriert, seine führende Position auf diesem Gebiet ausgebaut.

…mehr
Reinraumtechnik: Prinzip der turbulenten Mischlüftung

ReinraumtechnikPrinzip der turbulenten Mischlüftung

Bei der Realisierung einer neuen Reinraum-Produktion hat sich das Schweizer Unternehmen Kunststoff-Packungen der Expertise von Schilling Engineering anvertraut. Das neue Reinraumsystem ist nach dem Prinzip der turbulenten Mischlüftung ausgeführt und erfüllt die Anforderungen der Reinraumklasse ISO 7.

…mehr
Roboter: Frei von Bakterien

RoboterFrei von Bakterien

müssen Sie sein die Roboter in der Pharma- und Medizinindustrie. Neben ihren bereits existierenden 4-und 6-Achs-Robotern mit den Clean Room Schutzklassen 10 und 100, hat Denso Robotics nun die neue VP-G2 6-Achs-Roboterserie auf den Markt gebracht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung