Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Lackieren und Lösemittel

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Mobile SauganlageLackieren und Lösemittel

bilden vielfach noch ein unzertrennliches Paar, wobei das Handhaben des Lösemittels ernsthafte Entsorgungs- und Gesundheitsschutzprobleme mit sich bringt. So auch bei einem Maschinenhersteller, in dessen Spritzkabinen sich Reinigungsbehälter für die verwendeten Spritzpistolen befinden. Die mit der Zahl der Reinigungsvorgänge zunehmend verschmutzte Verdünnung in den Behältern muss regelmäßig gegen saubere ausgetauscht werden. Dafür hat der Hersteller zusammen mit Ruwac eine mobile Sauganlage entwickelt.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Lackieren und Lösemittel

Sie setzt sich aus einem explosionsgeschützten Industriesauger, einem Vorabscheider für den Lackschlamm sowie einem Vorratsbehälter für die Verdünnung zusammen. Die mit Lackschlamm vermischte Verdünnung wird aus dem Reinigungsbehälter abgesaugt, gelangt dann in den Vorabscheider und anschließend in den 200-Liter Vorratsbehälter. Im Vorabscheiderdeckel befinden sich eine Demistermatte sowie ein Schwimmer. Beide verhindern, dass verwirbelter Lackschlamm in den eigentlichen Sauger gelangt. Mit Hilfe einer ebenfalls in der Anlage integrierten explosionsgeschützten Fasspumpe mit Zapfpistole lässt sich der Inhalt des gefüllten Vorratsbehälters in einen zentralen Entsorgungsbehälter umfüllen.

Anzeige

Ebenso ausgestattet ist ein weiterer Edelstahl-Systembehälter, der die frische Verdünnung aufnimmt. Von dort aus geschieht das Wiederbefüllen des Reinigungsbehälters der Spritzkabine mit sauberer Verdünnung. Unter jedem 200-Liter-Tank befinden sich Revisionsöffnungen zum Inspizieren und zum Entfernen etwaiger Rückstände. Der Sauger mit 2,5-Kilowatt-Drehstrommotor enthält einen Taschenfilter, der Verunreinigungen vor dem Gebläse und damit vor der Abluft zurückhält. Diese wird mitteils eines vier Meter langen Schlauches in die Spritzkabine geführt und von deren Absaugung mit aufbereitet. Auf diese Weise können weder Lösemittel noch flüchtige Kohlenwasserstoffe in die Atmosphäre gelangen.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Absauganlagen: Für die CFK-Verarbeitung

AbsauganlagenFür die CFK-Verarbeitung

Bei der Verarbeitung von Kohlenstofffasern zu Halbzeugen ist es unvermeidlich, dass Stäube entstehen. Schunk Kohlenstofftechnik, Heuchelheim, hat mit Ruwac einen Weg gefunden, mit diesen Stäuben umzugehen und eine zentrale Absauganlage projektiert.

…mehr
Mobiler Industriesauger: Sorgt bei Evonik für Sauberkeit

Mobiler IndustriesaugerSorgt bei Evonik für Sauberkeit

Der Spezialchemikalienhersteller Evonik produziert an seinem Hauptsitz in Essen u.a. Silikon-Emulsionen, die als Additiv u.a. das Eigenschaftsbild von wasserbasischen Farben und Lacken verbessern oder umweltfreundlichen Kühlschmierstoffen auf Wasserbasis zugemischt werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung