Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Kleine können mehr

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Miniatur-NäherungsschalterKleine können mehr

Kleinere Bauform, mehr Leistung, Flexibilität und neue Anwendungsgebiete durch Miniaturisierung, diese Ziele stehen im Sensorbau ganz oben. Gleichzeitig sollen sie jedoch mehr leisten – was nicht ganz einfach zu vereinbaren ist. So hatten bisher die Anwender von Miniatur-Näherungsschaltern häufig das Problem des geringen Schaltabstands. Zum Platzmangel gesellte sich die Notwendigkeit der zeitaufwändigen und schwierigen, weil sehr exakten Justage des Sensors. Hier sollen die abgebildeten Typen Abhilfe schaffen. Es gibt sie in den Baugrößen drei und vier Millimeter Durchmesser mit erhöhtem Schaltabstand. Beim kleineren Gehäuse haben die Näherungsschalter einen Schaltabstand von einem Millimeter, beim größeren Bruder 1,5 Millimeter. Das bringt den Anwendern höhere Betriebssicherheit bei geringerem Montage- und Justier-Aufwand.

sep
sep
sep
sep

Trotz des geringen Durchmessers die komplette Auswerteelektronik im Gehäuse integriert. Zusätzlich ist eine Leuchtdiode für die Anzeige des Schaltzustands vorhanden. Die Schaltfrequenz der Kleinen beträgt bis zu fünf Kilohertz, der Ausgangsstrom 100 mA. Mit einem Edelstahlgehäuse und der Schutzart IP 67 sind die kleinen induktiven Näherungsschalter unempfindlich gegen Schocks, Vibrationen, Feuchtigkeit, elektro-magnetische Felder und Spannungsspitzen. So können sie auch in rauer Industrieumgebung eingesetzt werden, beispielsweise in Werkzeugmaschinen.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Geschäftsführer aller drei Unternehme

Softwareentwicklung und Machine VisionVerstärkung für Balluff

Balluff wächst und baut mit der Integration von iss innovative software services und Matrix Vision die Digitalisierungs-Kompetenz weiter aus.

…mehr
Lichbandsensor Balluff

Lichtband-SensorenObjekte auf engstem Raum erfassen

Zum Erfassen und Zählen schnell fliegender oder fallender Teile in Fertigungs- oder Verpackungsprozessen werden in der Regel Rahmenlichtschranken eingesetzt. Wenn der Einbauraum aber besonders klein ist oder wenn erschwerende Arbeitsbedingungen wie eine unkontrollierbare Verstaubung auftreten, kann die Lösung dieser Aufgabe zur Herausforderung werden. Abhilfe schaffen Balluffs Lichtband-Sensoren BOH AI aus der Micromote-Familie mit separatem Verstärker BAE.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung