Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Neben einer hohen Güte

LaserkennzeichnungLasermakiersystem von Mobil-Mark im Einsatz bei Von Roll

Lasermarkiersystem

Die eindeutige, dauerhafte Kennzeichnung von Werkstücken wird in zunehmend mehr Branchen zur Standardanforderung. Das Unternehmen Von Roll setzt seit Mitte Mai 2017 für die Kennzeichnung von Verbundwerkstoff-Platten auf ein mobiles Lasermarkiersystem von Mobil-Mark, statt diese wie bisher extern beschriften zu lassen.

…mehr

MarkiersystemNeben einer hohen Güte

der Beschriftung erwartet der Anwender von Markiergeräten zu Recht eine einfache Handhabung ohne großen Schulungsaufwand, zuverlässige Funktion und ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kriterien, die der Easy Marker, ein einfaches, vielfältig einsetzbares Markiersystem von Richter, erfüllt. Und weil der Pfälzer Maschinenbauer kontinuierlich an Modernisierung und Optimierung seiner Systeme arbeitet, entstand im Falle des Easy Markers eine Modellversion mit einer neuen kompakteren Steuerung. Neu ist auch, dass die bei anderen Richter-Markiersystemen bewährte Typenschild-Vereinzelung einsetzbar ist.

sep
sep
sep
sep
Markiersystem: Neben einer hohen Güte

Für den Einstieg bietet sich die Standardversion an. Das ist ein steckerfertiges Komplettsystem, dessen Steuerungsgehäuse um 40 Prozent kleiner ausfällt als das vorherige. Mit einer Frequenz von bis zu 400 Hertz und einer Kraft von 100 Newton „schreibt“ der pneumatisch betriebene Nadelpräger tiefe und saubere Zeichen in Eisen- und Nichteisenmetalle, Kunststoffe und gehärtete Materialien. Die Palette der linearen, Winkel- und Kreis-Beschriftungen reicht von festen Texten über die aktuelle Datierung oder fortlaufende Nummerierung bis zu Firmenlogos und Schichtkennzeichen. Bei einem Prägehub von fünf Millimetern erreicht das System eine Geschwindigkeit von bis zu vier Zeichen je Sekunde. Dabei kann die Zeichengröße in 0,1-Millimeter-Schritten variiert werden. Die Verfahrwege betragen X/Y 100/100 Millimeter. Einblick ins Innere des Arbeitsraumes gewähren LED-Lampen. Zur leichten Handhabung tragen Software und Steuerung bei. Einfache Beschriftungsdaten werden per Tastatur eingegeben und am LCD-Display sichtbar. Für komplexere Daten steht die Signumeric-Software zur Verfügung, die auch das Einbinden von Logos, Grafiken und DataMatrix erleichtert. Wenn es um das Markieren von zylindrischen oder Mehrkantteilen geht, kommt der Easy-Rot 80 als Ergänzung zum Einsatz. Er ermöglicht die bahngesteuerte Zylinderbeschriftung für Teile bis 200 mm Durchmesser. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Markierwerkzeug von Technifor

3D-MarkierwerkzeugUnebene Bauteile präzise markieren

Technifor präsentiert seine neueste Innovation: Das 3D-Markierwerkzeug. Dank der hohen Amplitude markiert es unebene Bauteile entlang der Form, auf allen Niveaus.

…mehr
Barcode-Drucker: Mobil drucken

Barcode-DruckerMobil drucken

Der Speed-I-Marker 940 aus dem Hause Reiner ist ein kompaktes Gerät zur mobilen Kennzeichnung von Produkten und Verpackungen mit Barcodes und Logos. Es handelt sich dabei um einen portablen Inkjet-Printer, mit dem sich außerdem Nummern, Datum, Uhrzeit und Text drucken lassen.

…mehr
Beschriftungssystem: Bitte nicht berühren

BeschriftungssystemBitte nicht berühren

Seit seiner Gründung im Jahre 1993 beschäftigt sich das Unternehmen Tippl mit berührungslosen Beschriftungssystemen, die vorwiegend in der industriellen Produktion zum Einsatz kommen. Der jüngste Spross der Produktfamilie ist das Markierungssystem MS 1000 zur berührungslosen Aufbringung von Farbpunkten auf fast allen Oberflächen und Materialien.

…mehr
Konstruktionssoftware, Markiersystem, Sondermaschinenbau, Profilsystem, Materialfluss: Gravierendes  aus dem Baukasten

Konstruktionssoftware, Markiersystem,...Gravierendes aus dem Baukasten

Im Maschinenbau sind heute nicht nur anspruchsvolle Lösungen gefragt, auch der Kosten- und Zeitrahmen ist eng gesteckt. Vor allem in der Konstruktion und Entwicklung soll es schnell gehen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lasermarkiersystem

LaserkennzeichnungLasermakiersystem von Mobil-Mark im Einsatz bei Von Roll

Die eindeutige, dauerhafte Kennzeichnung von Werkstücken wird in zunehmend mehr Branchen zur Standardanforderung. Das Unternehmen Von Roll setzt seit Mitte Mai 2017 für die Kennzeichnung von Verbundwerkstoff-Platten auf ein mobiles Lasermarkiersystem von Mobil-Mark, statt diese wie bisher extern beschriften zu lassen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung