Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Einfach integrieren

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

LüftungskanalmelderEinfach integrieren

in lokale Sicherheits-Netzwerke lässt sich der abgebildete Lüftungskanalmelder. Mit diesem Produkt hat das Unternehmen Bosch Sicherheitssysteme sein Angebot an intelligenten Brandmeldern erweitert. Der neue Melder ermöglicht eine frühe Warnung, wenn sich in den Lüftungskanälen für Heizungen, Klimaanlagen oder Be- und Entlüftung Rauch befindet. Das verhindert Verletzungen, Panik und Beschädigungen am Gebäude oder an Geräten, da die Rauchentwicklung eingedämmt wird. Der Lüftungskanalmelder weist im Bereich der Raucherkennung dieselben Merkmale auf wie die Magic Sens Serie des Herstellers.

sep
sep
sep
sep
Lüftungskanalmelder: Einfach integrieren

Die neuen Melder können mit konventionellen Meldern und entsprechenden Brandmeldezentralen zu einem umfassenden Brandmelde- und Alarmsystem kombiniert werden. Zu den wichtigsten Funktionen des Lüftungskanalmelders zählen Ruhewertnachführung bei der optischen Messung, schnelle und präzise Raucherkennung, kontinuierliche Analyse der Sensorsignale und zuverlässige Fehlalarmsicherheit.

Anzeige

Der neue Melder kann außen am Lüftungskanal montiert werden. Dies ermöglicht eine ständige Statusüberprüfung und einen bequemen Zugriff für die Wartung. Es sind drei Rohre (46, 91 und 152 cm) verfügbar.

Der Lüftungskanalmelder kann zudem in das Bussystem des Lokalen Sicherheitsnetzwerks (LSN) von Bosch integriert werden. Dabei handelt es sich um ein frei konfigurierbares Sicherheitsbussystem, das eine große Auswahl an Brand-, Einbruch- und Störungsmeldern, Steuereinheiten und Scharfschalteeinrichtungen bietet. Es ermöglicht die automatische Komponentenerkennung, Adressenzuweisung und Funktionssicherheit bei Kabeltrennung oder Kurzschluss. Damit kann häufig auf ein Kabelnetz mit Funktionserhalt (E30) verzichtet werden.

Der Lüftungskanalmelder ist für den Einsatz mit Bosch Brandmeldezentralen der 500 und 2000 Serie und modularen Brandmeldezentralen der Serie 5000 konzipiert. Außerdem ist eine optionale Relaisplatine zur Steuerung von Geräten anderer Anbieter – etwa Lüftungsklappen – verfügbar. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

BrandmeldetechnikOhne radioaktives Präparat

kommt der neue VdS-zugelassene Lüftungskanalmelder aus und bietet so insbesondere für Planer im Bereich Lüftungstechnik eine neue interessante Perspektive.

Esser stellt ihn in seinem jetzt neu erschienenen Katalog vor, der neben einigen Produktneuerungen das gesamte Portfolio des Herstellers umfasst.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Thermische Simulation

Thermische SimulationKeiner mag es heiß

Hotspots in elektronischen Baugruppen sind gefürchtet. Damit ein problematisches Temperaturverhalten nicht erst am Wärmebild des Prototypen entdeckt wird, wird thermisches Verhalten mathematisch simuliert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung