Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Gegensätze verbinden

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

KunststoffeGegensätze verbinden

will Lehmann & Voss: Durch die Kombination von Thermoplasten wie PEEK, PPS oder PA mit speziellen Nano-Additiven ist es jetzt möglich, tribologisch modifizierte Werkstoffe mit hoher Verschleißfestigkeit bei gleichzeitig niedrigem Reibungskoeffizienten zu produzieren.

sep
sep
sep
sep
Kunststoffe: Gegensätze verbinden

Dabei wird auf traditionelle Festschmierstoffe wie zum Beispiel PTFE verzichtet - mit dem Vorteil, dass die Werkstoffe sich besser verarbeiten lassen und das fertige Produkt bessere Festigkeitswerte aufweist. Anwendungen für diese neuen, leistungsfähigen Werkstoffe sind unter anderem Lagerbuchsen und –käfige, Gleitlager, Reibringe und Zahnräder. Seit mehr als 30 Jahren konzentriert sich der Geschäftsbereich Luvocom von Lehmann & Voss auf die Produktion von thermoplastischen Hochleistungscompounds und zählt sich zu den wenigen Spezialisten in diesem Bereich in Deutschland. Schwerpunkt ist dabei die Entwicklung von kundenspezifischen Compounds mit exakt definierten Eigenschaften, die auch in kleineren Mengen gefertigt werden. Interessant sind diese Werkstoffe darüber hinaus dadurch, dass ihr Preis nicht über dem für bislang bekannte tribologisch modifizierte Werkstoffe liegen muss. Die Werkstoffe werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden speziell für dessen Anwendung entwickelt. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Drylin-Führung von Igus

Smarte KunststoffeKunststoff mit Weitblick

Digitalisierte und vernetzte Prozessabläufe in der Antriebstechnik versprechen gerade im Zusammenspiel mit Hochleistungskunststoffen enormes Potenzial. Tribo-Polymere mit hoher Lebensdauer treffen dabei auf die Vorteile digitaler Kommunikation, gerade im Bereich der vorausschauenden Wartung.

…mehr
Dieffenbacher Tailored Fiberplacement

Tailored FiberplacementBauteile mit Fasertapes verstärkt

Dieffenbacher gilt als Marktführer für Komplettverfahren zur Herstellung lang- und endlosfaserverstärkter Kunststoffbauteile. Nun stellt das Unternehmen eine neue Technologie vor: Die Tailored Fiberplacement Verfahren, mit denen einzelne Bauteile durch sogenannte Tapes verstärkt werden.

…mehr
Kriechfester Kunststoff: Neue technische Kunststoffe senken die Prozesskosten

Kriechfester KunststoffNeue technische Kunststoffe senken die Prozesskosten

Wie neue technische Kunststoffe die Prozesskosten senken können, zeigen zum Beispiel die Formenträger von Kunststoff-Spezialist Faigle, die bei der Herstellung von Latexhandschuhen für den medizinischen Bereich dabei helfen, Energie zu sparen.

…mehr
PET-P-Werkstoff: Besser als POM

PET-P-WerkstoffBesser als POM

Der PET-P-Werkstoff Ertalyte von Quadrant hat teilweise bessere Eigenschaften als das weitverbreitete POM und kann es in vielen Fällen ersetzen. Er ist über den Händler Sahlberg erhältlich, und wird im Polymer Center des Unternehmens nach den Wünschen der Kunden zugeschnitten und bearbeitet.

…mehr

IgusVideo: Sieben Highlights in drei Minuten

Ein dreiminütiger Rundgang auf dem HMI-Messestand von Igus offenbart sieben von insgesamt 114 Highlights der Kölner Spezialisten für Energieketten und Kunststoffe. Sehen Sie hier das Video.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung