Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Damit nichts feucht wird

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

KorrosionsschutzverpackungDamit nichts feucht wird

an der Metalloberfläche des Packgutes, hat Brangs + Heinrich/Antalis eine besondere Verpackung entwickelt, die das Unternehmen zur diesjährigen Messe Parts2Clean in Stuttgart präsentiert. Als Anbieter von über 14.000 Artikeln verfügt der Verpackungsspezialist über alle notwendigen Produkte für die jeweilige kundenspezifische Lösung. Zur Corosave, einem eigenen Bereich der Messe, der sich der Problematik widmet, zeigt das schwäbische Unternehmen seine Packstoffe mit VCI-Wirkstoffen (Volatile Corrosion Inhibitors = flüchtige Korrosionsverhinderer) Branorost (Papier) und Branofol (Folie). Bei diesen Packstoffen dampfen VCI-Moleküle aus den Trägermaterialien aus und bilden einen geschlossenen, wasserabweisenden Film auf der gesamten Metalloberfläche des Packgutes. Beim Öffnen der Verpackung verflüchtigen sich die Wirkstoffe von der Metalloberfläche vollständig. Das Packgut lässt sich so problemlos weiter verarbeiten.

sep
sep
sep
sep

Auf dem Messestand der Stuttgarter werden dem Fachbesucher weiterhin Beratung und Präsentation zu Verpackungslösungen für die technische Sauberkeit geboten. Die Produktpalette reicht hier von individuellen Behälterauskleidungen und Gefachen über Beutelsysteme bis hin zu formschlüssigen Verpackungen. Mit der individuellen Beratung kann sich der Interessent direkt auf der Messe erste Lösungsansätze für einen kosteneffizienten Korrosionsschutz erstellen lassen. Speziell qualifizierte Mitarbeiter werden hierfür kompetente Ansprechpartner sein. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Korrosionsschutzverpackung: Auf 130 Milliarden Euro

KorrosionsschutzverpackungAuf 130 Milliarden Euro

wird das korrosionsbedingte Schadensaufkommen in Deutschland pro Jahr geschätzt. Der betriebswirtschaftliche Einfluss ist also hoch und verlangt nach praktikablen Lösungskonzepten. Die Fehlerursache kann dabei in nahezu allen Schnittstellen entlang der Prozesskette liegen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Thermische Simulation

Thermische SimulationKeiner mag es heiß

Hotspots in elektronischen Baugruppen sind gefürchtet. Damit ein problematisches Temperaturverhalten nicht erst am Wärmebild des Prototypen entdeckt wird, wird thermisches Verhalten mathematisch simuliert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung