Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Immer mehr leisten

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

KorrosionsschutzsystemeImmer mehr leisten

müssen Korrosionsschutzsysteme zum Beispiel für den Einsatz in der Automobilproduktion – und das bei weniger Schichten oder niedrigeren Schichtstärken.

sep
sep
sep
sep
Korrosionsschutzsysteme: Immer mehr leisten

Eine intelligente Lösung dieses Problems ist das Mikroschicht-Korrosionsschutz-System Delta-Protekt KL 105 für Schrauben und andere Verbindungselemente aus dem Hause Dörken MKS. Hier konnte durch eine Produktoptimierung einem Zinkflake-Basecoat die zusätzliche Eigenschaft verliehen werden, die eingestellte Reibungszahl nach den Vorgaben der Automobilindustrie einzuhalten. Das neue Material bietet damit sicheren Korrosionsschutz und geringe Streuung der Reibwerte mit nur einem Produkt in zwei Schichten. So lassen sich deutliche Einsparungen bei Materialeinsatz und Zeitaufwand erreichen. Für den Anwender bedeutet dies eine Kostenreduktion von bis zu 30 Prozent. Das Beschichtungssystem wurde deshalb auch mit dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vergebenen Deutschen Materialeffizienzpreis 2006 ausgezeichnet. Um eine weitere Effizienzsteigerung zu erreichen, muss auch die Anlagentechnik zur Applikation der Systeme mit einbezogen werden. Sie muss sicherstellen, dass mit den wertvollen Materialien wirtschaftlich umgegangen und die Prozesskosten so weit wie möglich reduziert werden. Dörken präsentiert dazu eine intelligente Paketlösung. Kernstück ist Delta-Protekt KH 250, ein Korrosionsschutzsystem für Bremsscheiben und Bremstrommeln. Es bietet den für diese sicherheitsrelevanten Bauteile geforderten hochleistungsfähigen Korrosionsschutz und sorgt zugleich für eine hochwertige Optik. Das schwermetallfreie Material auf Wasserbasis kann zudem besonders wirtschaftlich bei Raumtemperatur ausgehärtet werden und spart damit Zeit und Energiekosten. Dieses Jahr stellt das Unternehmen das System mit einer speziell darauf abgestimmten Anlagen- und Prozesstechnik für die Spritzapplikation im Durchlaufverfahren vor. Sie zeichnet sich nicht nur durch geringe Investitionen für die Anlage selbst aus. Auch die laufenden Betriebskosten wurden durch optimierte Prozessabläufe deutlich reduziert, so dass unter dem Strich ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis erreicht wird. Dabei können erstmalig auch die genauen Kosten pro beschichtetem Teil kalkuliert werden. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Korrosionsschutzsysteme: Ausgezeichnet

KorrosionsschutzsystemeAusgezeichnet

mit dem Pierre Potier Preis 2009 des französischen Wirtschaftsministeriums wurde der Beschichtungsspezialist Dacral S.A. für seine Geomet-Korrosionsschutzprodukte. Als Pionier für den Korrosionsschutz von Metallteilen mit Zinklamellenüberzügen hat das Unternehmen als Hauptkunden sowohl wichtige Abnehmer in der Automobil- und Lkw-Industrie und deren Zulieferbetriebe als auch Kunden in zahlreichen anderen Bereichen.

…mehr
Beschichtungssysteme: Neue Räume in Shanghai

BeschichtungssystemeNeue Räume in Shanghai

bezogen hat bereits kurz vor Jahreswechsel das Unternehmen Shanghai Nippon Dacro Shamrock – kurz SNDS genannt. Es vertreibt die Beschichtungssysteme Dacromet und Geomet von Dacral, die weltweit verfügbar sind.

…mehr
Beschichtungssystem für Bremsscheiben: Zehn Mikrometer im Omega

Beschichtungssystem für BremsscheibenZehn Mikrometer im Omega

Eine effiziente Beschichtungslösung für Bremsscheiben mit abgestimmter Anlagen- und Prozesstechnik entwickelte Dörken MKS-Systeme. Sie erlaubt das Aushärten bei Raumtemperatur und erreicht ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Korrosionsschutz: Schutzbedürftig

KorrosionsschutzSchutzbedürftig

sind ja irgendwie selbst Schrauben, vielleicht nicht so wie süße kleine Mädchen, aber irgendwie doch, wenn sie sich gegen Korrosion und garstige Salznebel wehren müssen. Dann brauchen die Schrauben einen Schutz, einen, der den neuesten und am besten noch den kommenden Richtlinien entspricht, dessen Prozesstechnik die Umwelt nicht belastet und der als aufgebrachte Beschichtung frei ist von Chrom(VI).

…mehr
Korrosionsschutzsystem: Bremsen & Trommeln

KorrosionsschutzsystemBremsen & Trommeln

Wenn denn schon die diesjährige Hannover-Messe mit der integrierten Fach-Show Surface-Technology aufwarten kann, dann liegt auf der Hand, dass sich dort auch die Firma Dörken MKS-Systeme mit ihren Mikroschicht-Korrosionsschutzsystemen Delta Protekt unters ausstellende Volk mischt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung