Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Zweistückig

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Konstruktiv-VerpackungenZweistückig

ist der neue Werkstückträger WT 44250 von SSI Schäfer aus Neunkirchen und das bietet Vorteile: Der modulare Systembehälter mit den Grundmaßen (LxBxH) 400 x 400 x 250 Millimeter besteht aus den Elementen Kasten und Inlet, das herausnehmbar ist. Neben dem Einsatz im manuellen Handling ist er insbesondere für die automatische Teileentnahme geeignet.

sep
sep
sep
sep
Konstruktiv-Verpackungen: Zweistückig

Die individuellen Behältereinsätze sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wahlweise als gespritzter, tiefgezogener oder konfektionierter Einsatz aus Kunststoff oder als Stahleinsatz. Besonderheit des neuen Werkstückträgers sind die Zentrierbohrungen und –nuten sowie Rastnocken im Inneren des Behälters. Diese dienen der exakten Positionierung der Einsätze und schützen das Inlet gegen unbeabsichtigtes Herausziehen im automatischen Handling.

Den Merkmalen und der Optik eines KLT-Behälters nachempfunden, ist dieser Werkstückträger mit Hubschächten, VDA-Kartentasche und einer Gabelnut für automatische Greifgeräte versehen. Er kann Lasten bis zu 35 Kilogramm tragen. Ein verstärkter Rippenboden garantiert einen störungsfreien Lauf auf allen Förderstrecken. Einsatz findet der neue Behälter, der das 2.400 Typen umfassende Kästensortiment des Unternehmens erweitert, in der Automobiltechnik, wo ein immer breiteres Produktprogramm und verkürzte Lebenszyklen flexible Systeme erfordern. Bei einem Produktwechsel wird nur das Inlet getauscht, der Behälter wird weiterhin verwendet. Dies spart Kosten und stellt für den Kunden eine wirtschaftliche Alternative zu einstückig gespritzten Behältern dar.

Anzeige

Das Familienunternehmen wurde 1937 gegründet und hat heute 16 Produktionsstätten auf drei Kontinenten. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Gerardus de Man

AutomationGenerationenwechsel bei de Man

Firmengründer Gerardus de Man hat die Geschäftsführung des Unternehmens an seine beiden Söhne Sebastian und Tobias de Man übergeben.

…mehr
Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr
Verpackungsmaterial

Mehr als Karton und KlebebandRatgeber Packwissen: In vier Schritten zur richtigen Verpackung

Geborstene Paletten, aufgerissene Kartons, zu hohe Versand­kosten – die falsche Verpackung kann schnell Ärger verursachen. Der Verpackungsprofi Ratioform stellt in seinem Verpackungsratgeber gesammeltes "Packwissen" zur Verfügung. In vier Schritten zur richtigen Verpackung.

…mehr
Yumi

Kollaborativer Zweiarm-RoboterABB feiert Markteinführung von Yumi

ABB zeigte in Hannover den Roboter Yumi. Es sei der weltweit „erste echt-kollaborative“ Zweiarm-Roboter, der mit einzigartiger Funktionalität umfassende neue Potenziale für Anwendungen in der Industrieautomation bieten will.

…mehr
if Design Ward an Wera

Gold für WerkzeugverpackungWera gewinnt den iF Design Award 2015

Große Freude bei der Schraubwerkzeugmarke Wera: Das Wuppertaler Unternehmen hat den iF Design Award in Gold für die nach eigenen Angaben "wahrscheinlich schnellste Knarre der Welt (Zyklop Speed) in der wahrscheinlich schönsten Werkzeugverpackung der Welt" erhalten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung