Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> „Sieht aus wie gedruckt“

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Kennzeichnungssystem zur„Sieht aus wie gedruckt“

heißt es noch immer anerkennend mit einem prüfenden Blick auf Druckbilder. Obwohl selbst Heimarbeiter mit Laser- und Tintenstrahltechnik hantieren, gibt es – gerade im industriellen Bereich – noch immer große Qualitätsunterschiede. Vor allem die unterschiedliche Beschaffenheit zu bedruckender Materialien stellt hohe Anforderungen. Ein Fall für Spezialisten sind die Anforderungen in der Kennzeichnung.

sep
sep
sep
sep
techno: „Sieht aus wie gedruckt“

Hochwertigen Digitaldruck zur Online-Beschriftung von Verpackungen ermöglicht das neue Piezo-Codierer-System von Bluhm. Die Geräte beschriften Verpackungen mit saugfähigen Oberflächen direkt an der Verpackungslinie schnell, präzise und optisch ansprechend, wie der Hersteller versichert. Mit einer maximalen Druckhöhe von 100 Millimeter kann der Druckkopf in einem Arbeitsgang eine Vielzahl von Textzeilen erzeugen, die beliebig mit Barcodes und grafischen Motiven kombinierbar sind. Ein beleuchtetes LC-Display in Verbindung mit einer Folientastatur ermöglicht komfortable Text- und Dateneingaben.

Anzeige

Der Schönschreiber basiert auf moderner Drucktechnologie. Die Düsenplatte des Druckkopfes ist mit 768 Düsen ausgestattet. Diese werden über 256 Tintenkanäle versorgt. Die Tinte wird dem Druckkopf durch Schwerkraft zugeführt, eine Pumpe ist nicht erforderlich. Die verwendeten Pigmenttinten sind lösungsmittelfrei und erzeugen deckende, kontrastreiche Drucke auf allen saugfähigen und porösen Oberflächen.

Jeder Text kann aus Zeichensätzen verschiedener Formate gestaltet und mit Barcodes, Firmenlogos, Piktogrammen, Gütezeichen oder Warnhinweisen kombiniert werden. Dazu steht eine große Auswahl verschiedener Schriften und True- Type-Fants zur Verfügung. Standard sind ein Grafikmodus sowie diverse Automatikfunktionen wie Datum, Uhrzeit und Zähler. „Die optische Qualität bleibt auch bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten konstant“, verspricht der Anbieter. Weitere Informationen sollten Sie per Kennzifferkarte anfordern.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsBluhm Systeme: Großer Preis des Mittelstandes

Auszeichnung der Oskar-Patzelt-Stiftung

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung