Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Simulieren mit Catia

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Integrierte CFD-Lösung für CATIA V5Simulieren mit Catia

Eine voll integrierte CFD-Lösung für das CAD-System CATIA V5 kommt von Fluent. CFD steht für Computational Fluid Dynamics. Eine Methode zur Berechnung von Strömungen direkt am Computer – noch bevor ein Prototyp existiert. Der amerikanische Hersteller mit deutscher Niederlassung sieht sich als Marktführer in diesem Bereich. Seine Software (die in einer anderen Version auch ohne Anbindung an ein CAD-Programm lauffähig ist) wird zur Berechnung und Visualisierung von Strömungsvorgängen mit Wärme- und Massenaustausch sowie chemischen Reaktionen eingesetzt und ist ein zentrales Element in der CAE-Prozesskette (Computer-Aided Engineering) der Unternehmen. In nahezu allen Industriebereichen wird mit der Software simuliert. Die Entwicklungsingenieure erstellen mit ihrer Hilfe virtuelle Produkt-Prototypen und simulieren die Leistungsfähigkeit existierender und zukünftiger Produkte. Dadurch soll die Qualität der Produkte verbessert und gleichzeitig die Entwicklungszeiten reduziert werden.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Techno-SCOPE: Simulieren mit Catia

Die serienreife Catia-Version soll auf dem Anwendertreffen „European ­Catia Forum“ (4.–6. Oktober in Frankfurt/Main) vorgestellt werden. Die Lösung nutzt automatisierte Werkzeuge für Geometriedefinition, Volumenerstellung, Vernetzung, CFD Lösungsprozess und Dokumentation. „Anders als am Markt vorhandene Ansätze arbeitet unsere Lösung komplett innerhalb der Original Catia-Datenstrukturen. Der entscheidende Vorteil dieser neuartigen Implementierung ist volle Assoziativität mit allen vorgeschalteten Operationen. So kann beispielsweise eine analysebasierte Entwurfsoptimierung bereits in ersten Konstruktionsvarianten vorgenommen werden. Durch das Einbetten unserer Software geben wir unseren Anwendern die Freiheit, im gleichen Arbeitsgang die Erfordernisse des Product Lifecycle Management zu berücksichtigen“, betont Paul Bemis, Vice President of Marketing bei Fluent.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Simulationstechnik: Ferrari optimiert Aerodynamik mit Ansys

SimulationstechnikFerrari optimiert Aerodynamik mit Ansys

Mit einer Kombination aus weitgehend automatisierten Strömungssimulationen und Windkanaltests sowie zahlreichen Design-Variationen haben die Ingenieure von Ferrari die Aerodynamik ihrer Rennwagen optimiert und sie schneller, zuverlässiger und sicherer gemacht.

…mehr
Flugzeug

Technische Simulation„Grüne“ Erwartungen erfüllen

Veränderte Klimaziele, Nachhaltigkeitserwartungen der Kunden und der Zwang zur Reduzierung der Abfallmengen fordern die Industrie, zukunftsweisende energieeffiziente Innovationen zu realisieren. Weitermachen mit der vorhandenen Technologie ist hierbei keine Option. Deshalb nutzt die Industrie – vom Startup bis zum multinationalen Unternehmen – die technische Simulation, um die erhöhte Komplexität in den Griff zu bekommen. 

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung