Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Neu im Sortiment

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Große WerkbänkeNeu im Sortiment

von Hahn + Kolb sind die übergroßen Werkbänke der Baureihe Anke von Anton Kessel. Außerdem vertreibt der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant exklusiv nun auch XXL-Schubladen für die Anke-Werkbänke mit einer Plattenlänge von 1.500 Millimeter.

sep
sep
sep
sep
Große Werkbänke: Neu im Sortiment

Die neu entwickelten Werkbänke ermöglichen das sichere und bequeme Bearbeiten von großen Werkstücken und die Aufbewahrung und Lagerung von langen Werkzeugen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen für Effizienz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Werkbänke im XXL-Format bieten mit einer Plattentiefe von 800 Millimeter eine größere Arbeitsfläche im Vergleich zu herkömmlichen Werkbänken, und die verschweißte Stahlblech-Konstruktion in Verbindung mit der riegelartig zahnverleimten Werkbankplatte aus massiver Buche machen sie robust und langlebig.

Die Werkbänke sind in den Längen 1.750 und 2.000 Millimeter und in zwei Arbeitshöhen 850 und 900 Millimeter lieferbar. Extra breit sind auch die Schubladen gestaltet, die über einen Vollauszug verfügen und eine Tragfähigkeit von 100 Kilogramm pro Schublade haben. Damit lassen sich besonders große und sperrige Werkzeuge sicher lagern. Durch den Vollauszug hat der Anwender komfortablen Zugriff über die gesamte Tiefe der Schublade.

Anzeige

Die XXL-Werkbänke können verschiedenartig bestückt werden: zwei Schubladenbreiten von 750 und 450 Millimeter, ein Schraubstock und ein Energieversorgungsblock stehen für die Ausstattung zur Verfügung. Der Schraubstock ist höhenverstellbar, nach Gebrauch kann er heruntergeklappt werden und verschwindet sicher hinter verschlossener Tür. Der Energieversorgungsblock kann standardmäßig mit Steckdosen, Druckluftschnellkupplung und einem Schlauch- oder Kabelaufroller integriert werden. Anders als bei gängigen Energieleisten werden Kabel und Schläuche seitlich auf die Arbeitsplatte geführt: so liegen sie nicht auf der Werkbank und stören bei der Bearbeitung des Werkstücks oder werden gar während des Arbeitsvorgangs beschädigt. Die neuen XXL-Schubladen hat Hahn + Kolb gemeinsam mit Hersteller Anton Kessel entwickelt. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Servicewagen

ServicewagenEin Assistent und Helfer

Ein Servicewagen muss vor allen Dingen praktisch sein. Daher präsentiert der Remscheider Hersteller von Qualitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen Hazet mit dem aktuellen Assistent-Modell 167-3S einen flexiblen und stabilen Helfer für zahlreiche Anwendungen.

…mehr
Heizungsregelung: Neue Regelung für Hallenheizungen

HeizungsregelungNeue Regelung für Hallenheizungen

Heizungsbauer Schwank hat eine neue, intelligente Regelung für Hell- und Dunkelstrahler sowie Warmlufterzeuger auf den Markt gebracht. Die neue Regelung berücksichtigt die heizspezifischen Besonderheiten von Industriehallen, Werkstätten, Lagerhallen und gewerblich genutzten Räumen und wird unter dem Produktnamen Thermocontrol Plus angeboten.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Härteprüfgerät

HärteprüfgeräteHärtewerte schnell ermitteln

Schnelle Härteprüfung, eine Labor-Themenwelt und ein Universal-Prüfgerät als Jubiläums-Edition: Auf der diesjährigen Control stellt Hahn+Kolb sein breites Portfolio im Bereich Qualitätssicherung vor.

…mehr
News: Spatenstich für neue Hahn+Kolb-Zentrale

NewsSpatenstich für neue Hahn+Kolb-Zentrale

Mit dem Spatenstich startete am vergangenen Donnerstag offiziell der Bau der neuen Unternehmenszentrale von Hahn+Kolbin Ludwigsburg. Werner Spec, Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg, und Gerhard Heilemann, Sprecher der Geschäftsleitung, bewegten gemeinsam mit Vertretern der Stadt Ludwigsburg, der Würth-Gruppe sowie der beteiligten Architekturbüros symbolisch die ersten Schaufeln Erde auf dem rund 48.000 m² großen Areal in der Ludwigsburger Weststadt. Bis August 2013 entstehen hier die Hauptverwaltung, die Hahn+Kolb Akademie sowie das weltweite Logistik-Zentrum des Werkzeug-Dienstleisters.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung