Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Unverzichtbare Helfer in der Produktion

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

GasfedernUnverzichtbare Helfer in der Produktion

In Produktionstechnik und Maschinenbau sind Gasfedern ein unverzichtbares Konstruktionselement. Ob in Schutzhauben, Serviceklappen, Transportbehältern, Maschinenverkleidungen, Arbeitstischen oder ergonomischen Steharbeitsplätzen, allerorts bieten Gasfedern Sicherheit und Funktionalität.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Unverzichtbare Helfer in der Produktion

Speziell bei der Konstruktion im Maschinenbau sollte das sichere und angenehme Betätigen von Schutzhauben und Serviceklappen bedacht werden. Schließlich müssen zur Bedienung, Wartung und Einrichtung von Maschinen in der Produktion regelmäßig Klappen und Schutzhauben geöffnet werden. Eine tragende Rolle übernehmen dabei die hydropneumatischen Lift-O-Mat-Gasfedern von Stabilus. Mit einer exakt abgestimmten Ausschubkraft wirken sie kraftunterstützend, heben Lasten, schwenken Klappen und Hauben und sorgen durch die anwendungsspezifisch festgelegte Dämpfung für nutzerfreundliche Bewegungsabläufe. Der Werker braucht eine Klappe nur leicht anzuheben, die Gasfeder unterstützt die einmal aktivierte Bewegung, während der lineare Kraftverlauf ein bequemes Positionieren selbst schwerer Vorrichtungen erlaubt. Ebenso einfach wie das Öffnen gestaltet sich das Schließen: Ein leichter Impuls und die Gasfedern zeigen sich folgsam, die Klappe senkt sich langsam und sicher in die Verschlussposition.

Anzeige

Nicht zuletzt ist diese einfache, sichere Technik ein wertvoller Beitrag zur Ergonomie am Arbeitsplatz. Um höchste Sicherheit zu gewährleisten, können Gasfedern auf Wunsch auch mit Arretierrohren ausgestattet werden. So kann ein Herunterfallen von Klappen bei unvorhergesehen äußeren Einflüssen verhindert werden. Ein Vorteil gegenüber mechanischen Verstellelementen ist zudem die Möglichkeit, Gasfedern passend zu dimensionieren, um Klappen in der richtigen Geschwindigkeit sicher zu öffnen und gefahrlos zu schließen. Durch individuelle Abstimmung auf die Einbausituation können Sicherheitsrisiken und Folgekosten vermieden werden. Gerade im Hinblick auf die Anforderungen an Unfallschutz, Ergonomie und Funktionalität ist die Gasfeder daher ein wichtiger Bestandteil vieler Konstruktionen geworden.

Um für jede Aufgabe gerüstet zu sein, bietet Stabilus seine Gasfedern in zahlreichen Varianten an. Eine große Auswahl von Anschlusselementen berücksichtigt zudem nahezu jede Einbausituation und ermöglicht die einfache Montage. Bei den Produkten aus Koblenz handelt es sich um Qualitätserzeugnisse, die auf lange Lebensdauer ausgelegt sind. Sie werden unter den Bedingungen der DIN EN ISO 9001 sowie des Weltstandards ISO/TS 16949 gefertigt. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dämpfer von Stabilus

Global dämpfenStabilus kauft bei SKF ein

Stabilus hat den Erwerb der SKF-Unternehmen ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products erfolgreich abgeschlossen.Der Zulieferer erwartet aus der Transaktion positive Effekte auf die bereinigte EBIT-Marge des Konzerns und das Ergebnis je Aktie.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung