Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Bereits in sehr kleinen Größen

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

FörderbänderBereits in sehr kleinen Größen

wird das neue Flachförderband GES-25 UA von Geppert geliefert. Durch den Unterantrieb entstehen vielerlei Aufnahme- bzw. Abgabemöglichkeiten für das Transportgut. An den Enden können sowohl normale Umlenkwalzen, Rollen mit Klappvorrichtung zur besseren Reinigung und/oder Messerkanten montiert werden. Innerhalb von vier Tagen kann es in individuellen Maßen gefertigt werden. Das Flachförderband wird ab 50 Millimeter Gurtbreite und 600 Millimeter Achsabstand geliefert und kann in jeder beliebigen Länge bis sechs Meter produziert werden. Durch die Möglichkeit, die Enden des Förderbandes selbst zu bestimmen, lässt es sich gut in bestehende Produktionsprozesse integrieren.

sep
sep
sep
sep
Förderbänder: Bereits in sehr kleinen Größen

Mit der Umlenkwalze von 30 Millimeter Durchmessern ist es für kleines Stück- und Schüttgut einsetzbar. In der Variante mit Cleantec-Schnellreinigungsklappe können zum Säubern des Bandes und Gurtes die Umlenkwalzen mit einem Griff nach oben weg geklappt werden. Der Gurt liegt locker auf und sowohl er als auch der Rahmen sind rundum bequem zu säubern. Mit ihrem geringen Durchmesser von acht Millimeter läßt die Messerkante Transportgut sanft aufnehmen oder abgeben. Im günstigsten Fall, d.h. bei zwei gegeneinander gestellten Messerkanten-Förderbändern, entsteht eine Lücke von nur acht Millimeter.

Anzeige

Im Gegensatz zu Produkten anderer Anbieter ist das gesamte Edelstahlsortiment des Herstellers von Förderbändern für den Innenbereich komplett „stainless steel“. Das bedeutet alle Achsen und Lager der Flach-, Knick- und Z-Förderbänder sind aus Edelstahl.

Geppert Band wurde 1967 gegründet und gehört heute zu den führenden Herstellern von Förderbändern bis 18 Meter Länge. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Knick-Förderband GAL-60-KW von Geppert-Band

FörderbänderGeppert-Band wird größer

Die Gesellschafter des in Wisconsin/USA ansässigen Herstellers von Präzisionsförderern Dorner Manufacturing Corporation haben die rheinländische Geppert-Band GmbH übernommen.

…mehr
Förderband Geppert-Band

FörderbandRostproblem gelöst

In Großwäschereien ist es warm und feucht. Die unangenehme Folge: Stahlteile neigen zu Rostschäden, die auf die Kleidung abfärben können. Eine Großwäscherei aus dem Raum Stuttgart hat das Problem in Zusammenarbeit mit dem Förderbandhersteller Geppert-Band gelöst.

…mehr
Stauförderer stehend

KonfiguratorFörderbänder schneller konstruieren

Bislang gibt es kein universelles CAD-Modell, das die möglichen Ausführungsvarianten von Stauförderbändern komplett abbildet. Genau das bietet der neue Tünkers Konfigurator AFC-CONCAD: Er beschreibt alle möglichen Varianten in Bezug auf Länge, Breite, Beladeposition und Stoppstellen auch in ihren Abhängigkeiten zueinander.

…mehr
Conveyor-Belt-Tracking

PLCopen-FunktionsbausteineFörderbänder und Roboter einfach und präzise synchronisieren

In Linienproduktionsanlagen mit Förderbändern werden immer häufiger Prozesse eingesetzt, die synchron zur Förderbandbewegung stattfinden. Um bei diesen Prozessen eine hohe Präzision und Geschwindigkeit zu ermöglichen, waren bisher sehr aufwändige Steuerungslösungen notwendig.

…mehr
Modul-Bandförderer: Zusammenspiel verbessern

Modul-BandfördererZusammenspiel verbessern

Dorner stellt die nächste Generation seiner Modul-Bandförderer der 3200-er Baureihe vor. Durch die erweiterten Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten können die Kunden noch flexibler auf die Bedürfnisse des Marktes reagieren und somit noch mehr Bereiche bedienen, darunter die Industrie, die Verpackung und die Montage.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung