Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Neuer Fingergriff mit Klippsmechanik

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Fingergriff mit KlipsmechanikNeuer Fingergriff mit Klippsmechanik

Bekannt für innovative Produktideen auf dem Gebiet der industriellen Verschluss- und Scharniertechnik ist das Unternehmen Dirak. Es hat nun einen U-förmigen Fingergriff auf den Markt gebracht, der sich sehr einfach installieren lässt. Denn er wird ohne Schrauben montiert. Dadurch ist das Risiko ausgeschlossen, dass sich Schrauben lockern und an empfindlichen Geräten durch Herausfallen Schaden anrichten können. Dabei sichert die spezielle Klemmtechnik auch dort eine zuverlässige Befestigung, wo es zu Vibrationen kommt.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Neuer Fingergriff mit Klippsmechanik

Die neuen Fingergriffe ersparen Anwendern, Kunden sowie Verarbeitern Zeit und Mühe bei der Endmontage. Die Vorbereitung der Bleche beschränkt sich auf das Stanzen einfacher, rechteckiger Öffnungen. Die Fingergriffe mit der Schnappmechanik eignen sich beispielsweise für Server-Gehäuse, Kleingehäuse und kleine Türen – etwa an Steuer- und Schaltschränken in der Computer- und Serverindustrie und im industriellen Bereich.

In der bisherigen Technik schließt die Installation eines Fingergriffs mehrere Schritte ein: die Ausrichtung des Griffs, das Anbringen der Unterlegscheiben und Muttern und das Anziehen der Schrauben durch eine entsprechendes Werkzeug. Dies sind Schritte, die zusätzlich durch die geringe Größe der Fingergriffe erschwert werden. Bei der Montage des neuen Fingergriffs von Dirak wird dagegen keinerlei Werkzeug benötigt. Der Fingergriff wird einfach nur in eine dafür vorgesehene, rechteckige Einbauöffnung „eingesnapt“. Dies geschieht über zwei gefederte Metall-Klippselemente, die in Position schnappen und die Produkte fest in die Einbauöffnung setzen.

Anzeige

Die Fingergriffe sind in verschiedenen Ausführungen im Hinblick auf Material, Griffhöhen und Klemmbereiche erhältlich. Im Gegensatz zu klippsbaren Produkten aus Plastik ist die Lösung von Dirak durch die zwei gefederten Klipps­elementen an Stärke mit verschraubten Produkten vergleichbar. Die Demontage erfolgt mit einem Werkzeug, das die Klippselemente zurück drückt. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Dirak: Dieter Ramsauer wird 70

NewsDirak: Dieter Ramsauer wird 70

Am 2. Mai feierte Dieter Ramsauer, Inhaber und Gründer von Dirak, seinen 70sten Geburtstag.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung