Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Die weltweite Steuerung

LaserkennzeichnungLasermakiersystem von Mobil-Mark im Einsatz bei Von Roll

Lasermarkiersystem

Die eindeutige, dauerhafte Kennzeichnung von Werkstücken wird in zunehmend mehr Branchen zur Standardanforderung. Das Unternehmen Von Roll setzt seit Mitte Mai 2017 für die Kennzeichnung von Verbundwerkstoff-Platten auf ein mobiles Lasermarkiersystem von Mobil-Mark, statt diese wie bisher extern beschriften zu lassen.

…mehr

FernüberwachungDie weltweite Steuerung

von Gebäuden und Anlagen ermöglicht der Internet Controller IC.1 von Adyna. Der deutsche Hersteller von Fernwirk- und Überwachungssystemen bietet damit eine Lösung für die Internet-Fernüberwachung mit 32-Kanal-Zeitschaltuhr, Videointegrations-Schnittstelle und einer Datenaufzeichnung, die Messwerte und Trendkurven protokolliert.

sep
sep
sep
sep

Die Videointegration ermöglicht es dem Anwender, Videobilder aufzunehmen und über das Internet abzurufen. Als großen Vorteil des Controllers nennt der Hersteller die einfache und bequeme Steuerung.

Neben dem Zugriff über das Fernwirk-Internetportal http://www.domoport.de kann der Anwender den im IC.1 integrierten Webserver auch mithilfe von Handy oder PDA erreichen. Meldungen mit protokollierten Daten zu Status oder Störungen versendet der Controller wahlweise via E-Mail, Short Message Service (SMS) oder auch über das Simple Network Management Protocol (SNMP).

Die kompakte Bauweise des Controller-Gehäuses eignet sich besonders für die DIN-Schienen-Montage. Wahlweise gibt es den IC.1 mit einem GPRS/GSM-, Analog oder ISDN-Modem. Dadurch hat der Anwender auch die Möglichkeit, den Controller über eine Telefonleitung oder das GSM-Netz zu bedienen. Alle Funktionen der angeschlossenen Anlage werden auf dem integrierten, zehnsprachigen Webserver visualisiert. So können bis zu 128.000 Datensätze gespeichert und grafisch dargestellt werden. Neben der Überwachung und Steuerung der gesamten Haus- und Anlagentechnik kann der Controller auch zur Überwachung von Energie- oder Wasserversorgungsanlagen eingesetzt werden. Die integrierte Mikro-SPS ermöglicht durch die einfache Programmierung über den Webbrowser eine schnelle Anpassung an kundenspezifischen Anforderungen.

Anzeige

Adyna Technology entwickelt spezielle Lösungen, mit denen Anwender in der Gebäudeautomation, im Facility Management sowie in der Informations- und Versorgungstechnik ihre technische Anlagen über große räumliche Entfernungen per Internet oder auch per Mobilfunk überwachen und optimieren können.

Als Hersteller und Engineering-Partner vertreibt das Unternehmen seine Hardware direkt. Die konzipierten Lösungen entsprechen etablierten Industriestandards und lassen sich daher in nahezu jedes Anlagennetz integrieren. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fernüberwachung

Facility ManagementFernüberwachung von Gebäudetechnik

In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren in Echtzeit Leistung und Energieverbrauch.

…mehr
Fernüberwachung: Windkraftanlagen zentral steuern

FernüberwachungWindkraftanlagen zentral steuern

Service-Provider Seeba Wind kontrolliert und steuert von seinem neuen, zentralen Leitstand in Osnabrück aus rund 270 Windkraftanlagen. Um die Überwachung rund um die Uhr sicherzustellen, hat das Unternehmen ein ausfallsicheres Server-System auf Basis von Stratus Avance installiert.

…mehr

SoftwarePitchsysteme von fern überwachen

Moog, ein führender Anbieter von Motion-Control-Lösungen, Pitchsystemen und Produkten für Windenergieanlagen, stellt seine neue Remote Terminal Software für Pitchsysteme vor. Mit ihr können die Betreiber und Hersteller den Betrieb des Pitchsystems überwachen und erhalten einen genauen Überblick über die Funktion des Systems. Das ist entscheident für die Effizienz und Sicherheit von Windturbinen.…mehr
Überspannungsschutzsystem: Fernüberwachung weitläufiger Anlagen

ÜberspannungsschutzsystemFernüberwachung weitläufiger Anlagen

Überspannungsschutzgeräte helfen den Gefahren von Blitz- und Überspannungsschäden vorzubeugen. Doch Anlagenbetreiber müssen auch diese Systeme überwachen. Eine präventive Aussage über deren Zustand war bisher nicht möglich.
…mehr
Funkmodul: Die dezentrale Pegelmessung

FunkmodulDie dezentrale Pegelmessung

über das GSM-Netz ermöglicht das universelle und energieoptimierte Funkmodul mit integriertem Datenlogger der Keller AG. Mit dieser Datenfernübertragungseinheit GSM-2 und der gratis dazu mitgelieferten PC-Software lassen sich Pegel, Messwerte, Trends bequem vom Büro aus verfolgen und Grenzwerte überwachen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung