Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Leichter von der Hand

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

FeinsprühpistoleLeichter von der Hand

gehen sollen manuelle Lackierarbeiten mit der Feinsprühpistole MB 250 der Dete Surface Technology Group. Sie wurde nach etwa zweijähriger Entwicklungsarbeit fertig gestellt.

sep
sep
sep
sep
Feinsprühpistole: Leichter von der Hand

Die Hauptziele bei der Entwicklung waren die Verbesserung der Zerstäubungsqualität, die Verringerung des benötigten Kraftaufwands für die Betätigung des Abzughebels sowie die leichte Reinigung mit geringem Wartungsaufwand. Ein wesentliches Merkmal wird dabei im Namen deutlich: Die BM 250 kann Materialien mit bis zu 250 bar verspritzen, was deutlich höhere Auftragsmengen ermöglicht. Gleichzeitig wird dadurch die Zeit für die Beschichtung großflächiger Objekte verringert. Der Pistolenkörper besteht aus einer hochfesten, geschmiedeten Aluminiumlegierung mit eloxiertem und poliertem Finish, das die Wertigkeit der neuen Pistole optisch betont und zudem eine leichte Reinigung ermöglicht. Alle materialführenden Teile sind in Edelstahl ausgeführt, um einer Rostbildung konsequent vorzubeugen und aufwändige Wartungsarbeiten zu vermeiden. Eine neu entwickelte Luftkappe ermöglicht außerdem einen effizienteren Einsatz der Pistole – sie erlaubt breite und schmale Spritzwinkel ohne Austausch der Düse. Damit können nun Einzelteile mit unterschiedlichen Oberflächen Geometrien in einem Arbeitsschritt, in kürzerer Zeit und mit verringertem Overspray beschichtet werden.

Anzeige

Trotz des höheren Drucks ist für die Betätigung der Pistole laut Hersteller etwa 45 Prozent weniger Kraft nötig als bei ihren Vorgängern. Die Arbeit mit der MB 250 geht also entspannter und ermüdungsfreier von der Hand. Das schnelle Absperren des Materialflusses und das Befestigen der Materialnadel erfolgen mit einem verdrehbaren Sicherungselement. So wird der unbeabsichtigten Betätigung vorgebeugt und die Arbeitssicherheit erhöht. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Katalog: Walther Spritz- und Lackiersysteme GmbH

KatalogWalther Spritz- und Lackiersysteme GmbH

Die WALTHER PILOT Fertigungsschwerpunkte:

  • Lackier-, Signier-, und Klebtechnik
  • Hand- und Automatik-Spritzpistolen
…mehr
Lackierkabine: In den Kinderschuhen

LackierkabineIn den Kinderschuhen

steckten Arbeits- und Umweltschutz als Walther Pilot in den 60er und 70 er Jahren noch Farbspritzboxen vertrieb. „Die Absaugewege sind so angeordnet, daß der größte Anteil der nicht am Werkstück haftenden Spritzstäube auf der mit Gitterrosten abgedeckten Wasserfläche niederschlägt, von der diese Farbstäube abgenommen oder laufend fortgeschwemmt werden.

…mehr

LackiersystemeBunt ging es zu

anno 1923: In den USA gründeten die Brüder Roy und Walt Disney das Disney Brothers Cartoon Studio, in Italien der Sattlermeister Guccio Gucci eine kleine Werkstatt, die zum renommierten Designerlabel avancierte und in Wuppertal Richard C.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung