Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Federn nach Maß

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Federn und DrahtbiegeteileFedern nach Maß

Die Einsatzbereiche für Metallfedern sind vielfältig. Davon abhängig sind große oder kleine, dynamische oder statische, extrem widerstandsfähige oder normal einsetzbare Federn gefragt. Gutekunst Federn bietet dafür, neben seinem riesigen Standardfederprogramm mit über 10.000 Federbaugrößen ­direkt ab Lager, eine umfangreiche individuel­le Federnvielfalt an.

sep
sep
sep
sep
Techno-Scope: Federn nach Maß

Bis zu einem Drahtdurchmesser von zwölf Millimeter produziert Gutekunst Federn, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, individuelle Federn in Kleinmengen und Großserien. Die langjährige Erfahrung, eigene Federberechnungsprogramme und der moderne Maschinenpark bieten dafür unzählige Möglichkeiten einer optimalen Federlösung.

Neben dem richtigen Federwerkstoff und der passenden Oberfläche sind auch produktionstechnische Eigenschaften die Basis, um hochwertige Federn zu produzieren. Oft stehen jedoch nicht nur die Auslastung und Widerstandsfähigkeit der Federn im Vordergrund, sondern auch weitere Faktoren, wie beispielsweise die Weiterverarbeitung (automatisierte Vereinzelung) und die Multi-Nutzeneigenschaften (Feder zusätzlich als Kontaktbrücke). Mit einer Kapazität von zehn Millionen Federn täglich und einer eigenen Entwicklungsabteilung sind individuelle Feder-Lösungen kurzfristig und preiswert realisierbar. Selbstverständlich sind für den Hersteller dabei auch die Qualität und die lückenlose Dokumentation der Federn. Gewährleistet wird dies nicht nur durch das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001/14001, sondern es werden auch die VDA-Richtlinien sowie weitere Richtlinien anderer Branchen berücksichtigt und angewendet.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Metallfeder Gutekunst

Federn im ÜberblickMetallfedern für den Extremfall auslegen

Ob in korrosiven Flüssigkeiten, bei Hochtemperatur­anwendungen oder bei tiefsten Temperaturen, mit dynamischer oder statischer Belastung, auf Druck-, Zug- oder Biegebeanspruchung: Bei der Auslegung der Metallfeder für den Extremfall ist mehr zu tun als die Bestimmung des passenden Federnwerkstoffs. Gutekunst klärt auf.

…mehr
Wellenfeder

Interesse an Wellenfedern?Gutekunst lädt zur Abstimmung

Gutekunst Federn überlegt, künftig auch Wellenfedern in das Produktangebot aufzunehmen. Doch zuvor ruft das Unternehmen zur Abstimmung auf: Wäre für Sie ein solches Angebot interessant ?

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung